03.04.2019 | Presseinfo Nr. 24

Gut vorbereitet auf Ausbildung oder Studium

Unter dem Motto „Start your career“ führt die Agentur für Arbeit Krefeld in den Osterferien am Montag, 15.04.2019, ein Assessment-Center Training für Bewerberinnen und Bewerber um duale Studien- und Ausbildungsplätze im BiZ durch.

Peter Kraps und Martina Hannesen von der Studienberatung der Agentur für Arbeit Krefeld geben Informationen zu Assessment-Center-Verfahren und unterstützen die persönliche Vorbereitung durch viele praktische Übungen. 

„Studieren! – Aber was?“ heißt das Motto des Workshops zur Studienwahl, den die Agentur für Arbeit Krefeld ebenfalls in den Osterferien am Mittwoch, 17.04.2019, für Schülerinnen und Schüler mit Hochschulzugangsberechtigung im BiZ durchführt.

In diesem Workshop erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter Anleitung von Peter Kraps und Martina Hannesen von der Studienberatung der Agentur für Arbeit Krefeld Informationen zur Studienwahl und ein ganz persönliches „Kompetenzen-Interessen-Berufe“ Profil. Im Workshop lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch das Selbsterkundungsprogramm „SET – Selbst-Erkundungs-Tool“ kennen und arbeiten damit.  

Beide eintägigen Veranstaltungen dauern jeweils von 9.00 bis circa 15.30 Uhr und finden im Berufsinformationszentrum statt. Eine Anmeldung per E-Mail an krefeld.biz@arbeitsagentur.de ist unter Angabe von Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Handy-Nummer, Schule, Jahrgangsstufe bis zum 10.04.2019 erforderlich.  

Dazu Peter Kraps:

„Bei über 16.000 in Deutschland angebotenen Studiengängen an über 430 Hochschulen kann die Orientierung schwerfallen. Aber Studienwahl kann Spaß machen, wie die Erfahrungen im eintägigen „Mit-mach-Workshop“ bestätigen. Mit der Erarbeitung des ganz persönlichen „Kompetenzen-Interessen-Berufe“- Profils legt man den Grundstein einer selbstbewussten Studienwahlentscheidung. 

Für Diejenigen, die sich für den Weg über das duale Studium die Arbeitswelkt entschieden haben, ist das „Assessment-Center-Training“ wie ein Trainingslager vor dem Saisonauftakt. Gute Vorbereitung hilft, die Auswahlverfahren erfolgreich zu durchlaufen und die gewünschte Position zu erreichen. Mitmachen lohnt sich.“