23.06.2021 | Presseinfo Nr. 29

Digitaler Vortrag: Existenzgründung – mit Sicherheit selbständig

Die Informationsreihe BiZ & Donna für gleiche Chancen im Beruf der Agenturen für Arbeit in der Metropolregion Rhein-Neckar widmet sich im Juli dem Thema Existenzgründung.

Es gibt unterschiedliche Gründe, warum jemand in die Selbstständigkeit gehen möchte: der Wunsch nach beruflicher Unabhängigkeit und Selbstbestimmung, eine gute Geschäftsidee, eine gesuchte Alternative zum Job oder auch der Weg aus der Arbeitslosigkeit hinaus. In jedem Fall sollte die Existenzgründung gut vorbereitet werden.


Die Informationsreihe BiZ & Donna für gleiche Chancen im Beruf der Agenturen für Arbeit in der Metropolregion Rhein-Neckar widmet sich im Juli dem Thema Existenzgründung.
Der zweistündige digitale Vortrag „Existenzgründung – mit Sicherheit selbständig“ zeigt am 6. Juli ab 9 Uhr auf, welche Voraussetzungen vor der Gründung erfüllt sein müssen. Unter anderem werden folgende Fragestellungen angesprochen:

  • Welche Voraussetzungen brauchen Existenzgründer*innen?
  • Gibt es einen Markt für die Geschäftsidee?
  • Welche Gründungsformen gibt es?
  • Wie lässt sich das Projekt finanzieren?
  • Wie sichere ich mich ab?
  • Wo werden Rat und Unterstützung angeboten?


Die langjährig erfahrene Gründungs- und Unternehmensberaterin Ruth Franziska Fraundorfer gibt Hinweise und Tipps, wie eine Existenzgründung gelingt.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Für die Teilnahme wird ein internetfähiges Gerät benötigt. Die Zugangsdaten zur virtuellen Vortragsplattform erhalten die Teilnehmenden mit der Anmeldebestätigung.
Interessierte können sich bei Sandra Welsch, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Landau unter der Telefonnummer 06341/958-660 oder per Mail an Landau.BCA@arbeitsagentur.de anmelden.