12.05.2021 | Presseinfo Nr. 21

Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ mit Ausbildungsprämie und Zuschüssen

Agentur für Arbeit Landau informiert Ausbildungsbetriebe in digitalen Vorträgen am 26. und 28. Mai 2021

Die Corona Pandemie stellt viele Ausbildungsbetriebe vor finanzielle Herausforderungen. „Wir haben zahlreiche Rückmeldungen hierzu von Ausbildungsverantwortlichen erhalten, die einerseits ihren Fachkräftebedarf sichern und Jugendlichen eine Ausbildungsmöglichkeit bieten wollen, andererseits aktuell diese Verantwortung nicht übernehmen können. Hier kann das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ unterstützen“, sagt Christina Horix, Teamleiterin der gemeinsamen Arbeitgeberservices der Agentur für Arbeit Landau und der Jobcenter.
Um Betriebe über die aktuellen Fördermöglichkeiten von Ausbildungsplätzen wie beispielsweise die Ausbildungsprämie und sonstige Zuschüsse zu informieren, bietet die Agentur für Arbeit Landau digitale Vorträge für interessierte Unternehmen an.
Die 30-minütigen Veranstaltungen mit anschließenden Live Chats finden am Mittwoch, den 26. Mai ab 17 Uhr, und am Freitag, den 28. Mai ab 10 Uhr statt. Neben allgemeinen Informationen wird anhand von Musteranträgen das Antragsverfahren transparent gemacht.
Für die digitalen Veranstaltungen und den Erhalt der Zugangsdaten ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail an landau.qualifizierung@arbeitsagentur.de erforderlich.
Die wichtigsten Eckpunkte und Voraussetzungen zu den Förderleistungen des Bun-desprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ sind auf der Homepage der Agentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de - Rubrik Unternehmen - veröffentlich.