Personalauswahl dank KI: Kann das klappen?

Vortrag von Prof. Dr. Katharina Zweig am 7. Juni 2022 in der Jugendstil-Festhalle Landau.

Kann eine Künstliche Intelligenz für jedes Unternehmen die besten Bewerberinnen und Bewerber finden?
Und für jeden Menschen den Traumjob ermitteln? 

Prof. Dr. Katharina Zweig ist eine gefragte Rednerin mit großer Medienpräsenz. In ihrem Vortrag erklärt sie insbesondere für Nicht-Informatiker, wie Künstliche Intelligenz funktioniert und warum sie gar nicht so gut darin ist, uns Menschen wirklich einzuschätzen.

Programmablauf:

19:15 Uhr - Begrüßung
Christine Groß-Herick, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Landau, und Martin Messemer, Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsförderung Südpfalz

19:30 Uhr - Prof. Dr. Katharina Zweig

21:00 Uhr - Gespräche im Foyer
Wir laden Sie herzlich dazu ein, bei einem Imbiss miteinander ins Gespräch zu kommen.


Die Veranstaltung wird fotografisch dokumentiert. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis, dass das Bild- und Tonmaterial für Dokumentationszwecke sowie im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Veranstalter eingesetzt werden darf.

Vortrag "Personalauswahl dank KI: Kann das klappen" mit Prof. Dr. Katharina Zweig

Anmeldung per Mail:

landau.vortragsabend@arbeitsagentur.de


Bitte bestätigen Sie uns Ihre Teilnahme und die Ihrer Begleitung unter Angabe des/der Namen und der Institution. ​Der Eintritt ist frei, die Plätze allerdings begrenzt. Die Anmeldungen werden daher in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.

Prof. Dr. Katharina Zweig
ist Professorin der Informatik an der TU Kaiserslautern, wo sie das Algorithm Accountability Lab leitet und den deutschlandweit einmaligen Studiengang »Sozioinformatik« ins Leben gerufen hat. Sie forscht an der Schnittstelle zwischen Informatik und Gesellschaft und interessiert sich dafür, wie Mensch und Algorithmus miteinander interagieren. In ihren Vorträgen gelingt es ihr, Schlüsselfragen im Zusammenhang mit Künstlicher Intelligenz gleichermaßen anschaulich wie unterhaltsam zu erklären und für die Auseinandersetzung mit dem Thema zu begeistern. Für ihre Arbeit wurde Katharina Zweig mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Communicator-Preis für Wissenschaftskommunikation. Sie ist als Expertin für verschiedene Bundesministerien tätig und Mitglied der Enquete-Kommission "Künstliche Intelligenz - Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale" des Deutschen Bundestages.

Lesen Sie ihren Bestseller: "Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl"

Eine Veranstaltung der

Agentur für Arbeit Landau  

Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsförderung Südpfalz
www.suedpfalz.de

Handwerkskammer der Pfalz
www.hwk-pfalz.de

Industrie- und Handelskammer für die Pfalz
www.pfalz.ihk24.de