27.07.2020 | Presseinfo Nr. 19

Sie sind unsere Zukunft

Freisprechung Auszubildende

Am Dienstag haben drei Auszubildende der Agentur für Arbeit Landshut-Pfarrkirchen im Rahmen einer kleinen Feierstunde ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Nach drei Jahren dualer Berufsausbildung sind sie nun Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen.

Agenturleiterin Eva-Maria Kelch gratulierte den Absolventen zu ihren hervorragenden Ergebnissen und sprach ihr Lob für die Anstrengungen während der gesamten Ausbildungszeit aus. "Sie sind nun als Experten unsere Zukunft, wir brauchen Ihr Wissen und Können. Nun stehen Ihnen neue Wege offen, bei denen sie von Ihren Erfahrungen und Ihrem Wissen profitieren können“, diese Worte richtete Eva-Maria Kelch an die Abschlussschüler.

Auch Matthias Dengler, Geschäftsführer Interner Service, würdigte die Leistungen der künftigen Fachkräfte: „Sie alle haben die Herausforderungen der Berufsausbildung mit viel Engagement, Motivation und Teamspirit bis zum erfolgreichen Abschluss gemeistert. Herzlichen Glückwunsch dazu und viel Erfolg für Ihre Zukunft bei der Bundesagentur für Arbeit, wo viele abwechslungsreiche und interessante Aufgaben auf Sie warten. Langweilig wird es Ihnen sicher nie.“

Nina Sigl hat in der Berufsschule eine Durchschnittsnote von 1.0 erreicht und konnte daher für diese überdurchschnittliche Leistung mit dem Staatspreis der Regierung ausgezeichnet werden.


Der Leiter der Berufsschule Pfarrkirchen Werner Karlstetter und Christian Bockes, Geschäftsführer Interner Service der Regionaldirektion Bayern, waren Corona-bedingt per Videokonferenz zugeschaltet und gratulierten den Absolventinnen und dem Absolventen zur bestandenen Prüfung auf diesem Weg.