01.04.2019 | Presseinfo Nr. 10

Boys´ Day in der Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit Landshut-Pfarrkirchen beteiligt sich an Boys´Day

In der Agentur für Arbeit haben dieses Jahr vier Jungs am Boys´day teilgenommen und dabei erfahren, welche Aufgaben es in einer Agentur für Arbeit so zu erledigen gibt.

Sie haben die verschiedensten Stationen- vom Empfang über die Eingangszone bis hin zur Arbeit am Telefon im ServiceCenter- kennengelernt. Im Berufsinformationszentrum konnten sie außerdem im „Berufe Universum“ auf www.planet-beruf.de  einen Berufswahltest durchführen.  

„Bisher sind rund 70 Prozent der Beschäftigten bei der Agentur für Arbeit Landshut  weiblich. Aufgrund bestehender Rollenklischees bewerben sich in sozialen und Verwaltungsberufen erfahrungsgemäß mehr Mädchen. Wir würden uns auch bei der Agentur für Arbeit mehr Bewerbungen von Buben wünschen. Hier möchten wir mit dem Boys‘ Day ansetzen, um langfristig für einen Ausgleich zu sorgen, denn gemischte Teams sorgen nachweislich für bessere Arbeitsergebnisse. Der Beruf Fachangestellte/- r für Arbeitsmarktdienstleistungen bietet Jungen und Mädchen gleichermaßen Beschäftigungs- und Karrierechancen. Auch behinderte junge Menschen oder Jugendliche mit Migrationshintergrund haben bei entsprechender Leistung gute Chancen auf eine Ausbildung bei der Arbeitsagentur“, erklärt Cornelia Feichtmayer, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt. Für junge Menschen mit Abitur wird ein duales Studium angeboten.

Für das Jahr 2020 werden Auszubildende und Studierende bei der Agentur für Arbeit gesucht. Interessierte richten ihre Bewerbung an die Agentur für Arbeit, Team Personal in 84018 Landshut.