Über uns

Organisation der Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar

Die Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar steht den Unternehmen und Menschen in der Region als moderner Dienstleister in allen Belangen des Arbeitsmarktes zur Verfügung.

Hier erhalten Sie einen Kurzüberblick über Aufgaben, Zusammensetzung der Geschäftsführung und Organisationsstruktur der Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar.

 

Die Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar hat im Zuge der Reform der Bundesagentur (BA) neue Aufgabenstellungen und neue Organisationsstrukturen erhalten. Seither wird die Agentur von einer dreiköpfigen Geschäftsführung geleitet.

 

Die Mitglieder der Geschäftsführung

Mitglieder der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar sind

Angelika Berbuir

Die Vorsitzende der Geschäftsführung vertritt die Agentur für Arbeit nach innen und außen. Sie trägt die Gesamtverantwortung. Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, der Bereich Presse- und Marketing, das Büro der Geschäftsführung sowie die Fachdienste Ärztlicher Dienst und Berufspsychologischer Service sind ihr direkt unterstellt.

Jessica Crone

Die Geschäftsführerin Operativ leitet die Bereiche arbeitnehmerorientierte Vermittlung, Arbeitgeberservice, Berufsberatung, berufliche Rehabilitation, die Eingangszone und das Berufsinformationszentrum.

Thomas Groos

Dem Geschäftsführer Interner Service obliegt die Verantwortung für die Bereiche Personal, Infrastruktur, Controlling und Finanzen sowie Technischer Beratungsdienst.

 

Direkter Kontakt zum Büro der Geschäftsführung

Ihre Meinung ist uns wichtig !!

Wir wollen

  • Ihre Sichtweise verstehen
  • dass Sie mit unserem Verhalten zufrieden sind
  • dass Sie Entscheidungen nachvollziehen können
  • vermeidbare eigene Fehler abstellen!

Auch über ein Lob würden wir uns freuen.

Kundenreaktionsmanagement der Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar

Frau Katrin Meike Schmidt-Burbach

Ste-Foy-Str. 23
65549 Limburg

Tel: 06441 909 313

Email

Aufgaben

Nach dem Sozialgesetzbuch III (SGB III) ist die Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar mit Aufgaben betraut, die einen Ausgleich am Arbeitsmarkt unterstützen sollen. Auf Grundlage des SGB III zählen zu den Kernaufgaben der Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar:

Beratung und Vermittlung von Arbeits- und Ausbildungssuchenden

Berufsberatung von Jugendlichen, Studienanfängern und Hochschulabsolventen

Arbeitgeberberatung

Förderung der beruflichen Aus - und Weiterbildung und der beruflichen Rehabilitation

Gewährung von Leistungen zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen

Zahlung von Lohnersatzleistungen bei Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit oder Insolvenz

Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern

Information über den Arbeits- und Ausbildungsmarkt sowie über die Dienste und Leistungen der Arbeitsförderung

Die Berufsinformationszentren (BiZ) der Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar halten an den Standorten Limburg und Wetzlar eine große Auswahl an Materialien zur Berufs- und Studienwahl bereit. Die Selbstinformationseinrichtungen (SIE) mit dem gesamten Internetangebot der Bundesagentur für Arbeit können ebenfalls an diesen beiden Standorten genutzt werden.

Die Aufgaben nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II) werden im Bezirk der Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar im Lahn-Dill-Kreis von einem zugelassenen kommunalen Träger (kommunales Jobcenter Lahn-Dill) sowie im Landkreis Limburg-Weilburg von einer gemeinsamen Einrichtung (Jobcenter Limburg-Weilburg) wahrgenommen. Für die gemeinsame Einrichtung haben der Landkreis Limburg-Weilburg und die Agentur für Arbeit  die gemeinsame Trägerschaft übernommen.

In der Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar werden Kundinnen und Kunden nach dem SGB III an den 3 Standorten Limburg, Wetzlar und Dillenburg betreut.

Seit 01.05.2013 werden nachfolgende Aufgabengebiete/Leistungen durch den Operativen Service (OS) für die Arbeitsagenturen Limburg-Wetzlar, Bad Homburg, Friedberg, Gießen und Wiesbaden dezentral bearbeitet.

Lohnersatzleistungen bei Arbeitslosigkeit

Kurzarbeiter- und Insolvenzgeld, Leistungen nach dem Altersteilzeitgesetz (AtG)

Berufsausbildungsbeihilfe

Leistungen der beruflichen Rehabilitation

Sachbearbeitung Arbeitsvermittlung

Betriebliche Einstellungshilfen

Arbeitsmarktdienstleistungen

Ordnungswidrigkeiten und Sozialgerichtsgesetz

Regress

Zuständig für die Gewährung des Kindergeldes im  Bereich der Arbeitsagentur Limburg-Wetzlar ist die Familienkasse Wiesbaden.

Organisatorischer Aufbau

Zum Bezirk der Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar gehören neben der Hauptagentur in Limburg (Ste.-Foy-Str. 23, 65549 Limburg) die Standorte Wetzlar (Sophienstr. 19, 35576 Wetzlar) und Dillenburg (Moritzstr. 17, 35683 Dillenburg).

Rechtsform und Rechtsaufsicht

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) ist eine rechtsfähige, bundesunmittelbare Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung. Sie gliedert sich in eine Zentrale auf der oberen Verwaltungsebene, Regionaldirektionen auf der mittleren Verwaltungsebene und Agenturen für Arbeit auf der örtlichen Verwaltungsebene. Die BA unterliegt der Rechtsaufsicht durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Selbstverwaltung

Der Verwaltungsausschuss als Selbstverwaltungsorgan der Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar setzt sich aus jeweils fünf Vertretern der Arbeitnehmer, der Arbeitgeber und der öffentlichen Körperschaften zusammen. Jede der drei Gruppen hat außerdem zwei stellvertretende Mitglieder benannt. Die Mitglieder des Verwaltungsausschusses unterstützen insbesondere beratend die Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.