02.09.2020 | Presseinfo Nr. 96

PI 096 Arbeitsagentur begrüßt Nachwuchskräfte

Arbeitsagentur begrüßt Nachwuchskräfte

Nico Strobach (Dornholzhausen), Elisa Schreiber (Waldsolms), Celine Tarasov (Atzbach) und Daniel Arkularius (Solms) haben jetzt ihre Ausbildung zu Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen bei der Arbeitsagentur Limburg-Wetzlar begonnen. Auch die Studierenden Lena Max (Waldgirmes), Benjamin Hardt (Marburg) und Nils Weißmüller (Reichenborn) gehören ab sofort zum Team der Agentur für Arbeit. Begrüßt wurden die neuen Nachwuchskräfte von der Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit, Angelika Berbuir. Während ihrer dreijährigen Ausbildung werden die jungen Leute die Prozesse am Arbeitsmarkt sowie die Lohnersatz- und Förderleistungen der Agentur für Arbeit kennenlernen. Darüber hinaus beschäftigten sie sich mit den Hartz-IV-Leistungen. Auch Betriebswirtschaft, Verwaltungsrecht, Kommunikationstrainings und umfangreiche PC-Schulungen stehen auf der Agenda der Auszubildenden. Agenturchefin Angelika Berbuir freut sich über die neuen Mitarbeiter: „Gut ausgebildete Fachkräfte sind die Voraussetzung für eine optimale Dienstleistung. Wer selbst ausbildet, kann Schwerpunkte bei den Ausbildungsinhalten setzen, vor allem aber auch die Unternehmensphilosophie vermitteln.“