Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Berufseinstieg - Familienzeit - Wiedereinstieg - lebenslanges Lernen

Die Förderung der Chancengleichheit am Arbeitsmarkt sowie die Förderung von Familie und Beruf gehören nach dem Sozialgesetzbuch III zum gesetzlichen Auftrag jeder Agentur für Arbeit.


Die Beauftragten für Chancengleichheit (BCA) am Arbeitsmarkt, Sonja Schäfer, repräsentiert die Agentur für Arbeit Lörrach und ist Ansprechpartnerin in übergeordneten Fragen

  • der Frauenförderung,
  • der Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt sowie
  • der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei beiden Geschlechtern.

Hierzu zählen insbesondere Fragen der beruflichen Ausbildung, des beruflichen Einstiegs und Fortkommens von Frauen und des Wiedereinstiegs von Frauen und Männern nach einer Familienphase sowie Fragen hinsichtlich einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung.


Sie setzt sich ein für

  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch die Beratung von Unternehmen, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern,
  • den berufliche Wiedereinstieg nach einer Familienphase.
  • für Teilzeitberufsausbildung, um auch Menschen mit Familienpflichten durch einen Berufsabschluss eine existenzsichernde Beschäftigung zu ermöglichen.
  • eine klischeefreie Ausbildungs- und Berufswahl von jungen Menschen
  • lebenslanges Lernen und individuelle Qualifizierung, insbesondere im Hinblick auf die sich verändernden beruflichen Herausforderungen durch die Digitalisierung,
  • die Sicherung des Fachkräftebedarfs.

    Sie:

  • berät und unterstützt Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie deren Organisationen in diesen Fragen,
  • informiert über die Situation von Frauen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt und zeigt Handlungsbedarfe auf, wo Benachteiligungen abgebaut werden müssen,
  • arbeitet mit den Stellen des Bezirks der Agentur für Arbeit zusammen, die in Fragen der Frauenerwerbsarbeit tätig sind, um die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen zu sichern,
  • berät und unterstützt Fach- und Führungskräfte bei der frauen- und familiengerechten fachlichen Aufgabenerledigung.
  • wirkt bei der Entwicklung von geschäftspolitischen Konzepten der Agentur für Arbeit zur Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt mit.

Sie bietet zahlreiche Veranstaltungen und Workshops für Stellensuchende, Berufstätige und Personalverantwortliche an.

Wichtig ist für sie eine gute Netzwerkarbeit mit den regionalen Arbeitsmarktakteuren, um vor Ort gute Erwerbs- und Beschäftigungsmöglichkeiten zu sichern.


Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Beratung zu den obengenannten Themen, dann steht Ihnen unsere Beauftragte für Chancengleichheit gerne zur Seite.

Die Kontaktdaten finden Sie rechts auf dieser Seite.

Kontakt

 

Sonja Schäfer

Agentur für Arbeit Lörrach
Brombacher Str. 2
79539 Lörrach

Tel: 07621 178 305
Fax: 07621 178 444
E-Mail: Loerrach.BCA@arbeitsagentur.de


Weitere Informationen


Video zum Wiedereinstieg

Sie wollen nach Elternzeit​, Pflege​ oder aus anderen Gründen wieder in das Berufsleben​ zurückkehren? Welche Möglichkeiten es gibt und wie die Bundesagentur für Arbeit unterstützen kann, verrät dieses Video:


In Kürze beginnt die Vorbereitung auf die Schulfremdenprüfung zur 

SOZIALPÄDAGOGISCHEN ASSISTENZ

Bei vorliegen der Voraussetzungen zahlen wir Ihnen die Kursgebühren und anfallende Fahr - und Kinderbetreuungskosten. 

Hier erfahren Sie mehr!

Flyer: Sozialpädagogische Assistenz (PDF, 724, nicht Barrierefrei)

Veranstaltungen in der Region

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt und das Berufsinformationszentrum (BiZ) in der Agentur für Arbeit Lörrach bieten zahlreiche interessante Veranstaltungen für Wiedereinsteigerinnen, Jugendliche, Eltern, Studenten und Auslandinteressierte an.