03.09.2020 | Presseinfo Nr. 96

Agentur für Arbeit Ludwigsburg:

LUDWIGSBURG. Ein Anruf lohnt – denn noch ist es nicht zu spät für den Start in eine Ausbildung oder ein Studium. Unter der Telefonnummer 07141 137 271 informieren am Donnerstag, 10. September 2020, von 10:00 – 16:00 Uhr Berufsberater der Agentur für Arbeit Ludwigsburg über Ausbildungsstellen in der Region, die jetzt noch zu haben sind und die bereits für das Jahr 2021 gemeldet wurden, zeigen Alternativen auf und bieten Orientierungshilfe an.
 

 „Eine gute Ausbildung ist der Schlüssel zum Erfolg!“, erklärt Johann Peter Janiak, zuständiger Bereichsleiter der Ludwigsburger Berufsberatung. „In der aktuellen Situation ist es uns besonders wichtig, keine Generation Corona entstehen zu lassen. Wir glauben an die Generation Zukunft und unterstützen sie, die Weichen für eine sichere berufliche Zukunft zu stellen. Darum laden wir alle Jugendlichen, die bis jetzt weder einen Ausbildungsplatz noch eine Alternative dazu haben, zu unserer Last Minute Aktion ein.“

 

Erfahrungsgemäß läuft noch bis Ende Oktober die Vermittlung in Ausbildungsstellen für dieses Jahr. Die Auswahl ist groß, aktuell sind im Landkreis Ludwigsburg über 800 Ausbildungsstellen querbeet durch alle Branchen unbesetzt. Besonders groß ist das Angebot im Einzelhandel, im Verkauf, im Handwerk, aber auch im medizinischen und kaufmännischen Bereich.

Auch Jugendliche, die nach Überbrückungsmöglichkeiten suchen oder Schüler, die heute schon ihre Möglichkeiten für das nächste Ausbildungsjahr ausloten wollen, können am Aktionstag anrufen. Neben der Vermittlung noch offener Ausbildungsstellen bieten die Experten Antworten auf Fragen zu Berufs- und Studienwahl, Bewerbung, weiterführenden Schulen, Auslandsaufenthalten und zum Freiwilligen Sozialen Jahr.