21.01.2021 | Presseinfo Nr. 107

#dasbringtmichweiter

LUDWIGSBURG. Erneuter Lockdown, erneut Home Schooling, erneut keine Freunde treffen, erneut viel Zeit daheim. Diese Zeit gilt es zu nutzen, um den Weg nach der Schulzeit zu planen. Bei allen Themen und Fragen, die dabei auftauchen, gibt es Unterstützung von den Berufsberaterinnen und Berufsberatern der Agentur für Arbeit Ludwigsburg: Telefonisch oder per Videoberatung. Zudem hat die Berufsberatung für viele Fragen rund um Ausbildung, Studium und Berufseinstieg die passenden Online-Angebote und Apps.

Kontakt zur Berufsberatung

Für alle, die eine schnelle Kommunikation bevorzugen, eignet sich die telefonische Beratung. Insbesondere, wenn der Berufs- oder Studienwunsch schon gefestigt ist, können beispielsweise Fragen zur richtigen Bewerbung oder bei der Suche nach passenden Arbeitgebern besprochen werden. Daneben bieten wir nun auch Videoberatungen an. Diese eignen sich besonders für face-to-face-Gespräche, gerade wenn es um einen ausführlichen und intensiven Austausch geht. Auch ein Bewerbungsunterlagen-Check ist dabei problemlos möglich. Telefonisch ist die Berufsberatung unter 07141 137 271 und per Mail unter Ludwigsburg.Berufsberatung@arbeitsagentur.de erreichbar. Hier können Beratungstermine und das passende Format vereinbart werden.

Um einen Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus zu leisten, verzichten auch wir derzeit auf persönliche Kontakte vor Ort.
 

Online-Angebote bieten Orientierung

Die 11 häufigsten Fragen rund um Berufsorientierung, Ausbildungs- und Studiensuche oder auch Bewerbung werden auf YouTube in einer Playlist unter #dasbringtmichweiter oder #zukunftklarmachen beantwortet. Wer lieber auf Podcasts steht, ist bei #Angehört auf YouTube richtig – dem Podcast zur Berufsberatung.

Der frei zugängliche, kostenlose und psychologisch fundierte Online-Test Check-U (www.check-u.de) regt die Auseinandersetzung mit den eigenen Fähigkeiten, sozialen Kompetenzen, fachlichen Interessen und beruflichen Vorlieben an. Darüber hinaus gleicht er das individuelle Stärkenprofil mit den Anforderungen von über 600 Ausbildungsberufen ab.

Jugendliche auf der Suche nach einem Beruf, der zu ihren Interessen passt, können die App BERUFE Entdecker der Bundesagentur für Arbeit nutzen. Der BERUFE Entdecker ermöglicht es Schülerinnen und Schülern, sich auf dem Smartphone, Tablet oder am PC (www.entdecker.biz-medien.de)  in wenigen Schritten aus hunderten Ausbildungsberufen ihre Favoritenliste zusammenzustellen.

Im Bewerbungstraining von Planet Beruf (www.bwt.planet-beruf.de) gibt es Infos, Übungen, Videos, Podcasts, Arbeitsblätter und Checklisten. So kann die ganz persönliche Bewerbungsmappe zusammengestellt und das nächste Bewerbungsgespräch vorbereitet werden.