22.03.2019 | Presseinfo Nr. 35

Es eilt – Abgabefrist endet am 31. März!

Arbeitgeber mit mindestens 20 Arbeitsplätzen sind gesetzlich verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent ihrer Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Die jährliche Meldung dazu muss bis 31. März erfolgen. Dabei kann komfortabel die elektronische Anzeige genutzt werden.
 
 

Die Agentur für Arbeit Lübeck möchte alle anzeigepflichtigen Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber an die Rückgabe der Anzeigenvordrucke für das Jahr 2018 erinnern. Abgabeschluss ist der 31. März 2019! Eine Fristverlängerung ist nicht möglich!

 

Unternehmen, die diesen Termin verpassen, handeln ordnungswidrig und müssen mit einem Bußgeld rechnen.

 

Weitere Informationen zum Anzeigeverfahren gibt es im Internet unter www.arbeitsagentur.de (Auswahl Unternehmen > Personalfragen klären > Ihre Pflichten als Arbeitgeber). Unter www.IW-Elan.de kann bei Bedarf die erforderliche Software zur elektronischen Anzeige kostenlos herunter geladen werden.