Jugendberufsagentur Lübeck

Eine Anlaufstelle für alle Anliegen rund um das Thema „Übergang von der Schule in den Beruf“

In Lübeck haben die Agentur für Arbeit Lübeck, die Hansestadt Lübeck sowie das Jobcenter Lübeck ihre Kompetenzen gebündelt und sich zu einer Jugendberufsagentur zusammengeschlossen. Sie arbeiten unter einem Dach noch enger als bisher zusammen, um Schülerinnen und Schüler bei ihrem Weg in Ausbildung, Studium und Beruf zu unterstützen und zu beraten. Dabei besteht eine besonders intensive Zusammenarbeit mit Schulen.

Folgende öffentliche Einrichtungen helfen gemeinsam jungen Menschen unter 25 Jahren bei der Berufswahl und Bewältigung persönlicher oder familiärer Probleme:

  • die Agentur für Arbeit Lübeck mit der Berufsberatung, der Ausbildungsvermittlung, der Förderung der Teilhabe von Menschen mit Behinderung sowie dem Berufsinformationszentrum
  • das Jobcenter mit seinen Beratungs-, Vermittlungs- und Unterstützungsleistungen
  • die Hansestadt Lübeck mit der Jugendhilfe und der Sozialhilfe
  • das Schulamt mit den Allgemeinbildenden Schulen
  • die Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe und Gymnasien sowie
  • die Berufsbildenden Schulen.

Jugendberufsagenturen sind Arbeitsbündnisse, aber keine rechtlich selbstständigen Institutionen. Eigene Haushalte oder Personal besitzen sie daher nicht. Die jeweiligen Träger sind für die einzelnen Fälle verantwortlich und tragen die Kosten.

Kontakt

Jugendberufsagentur Lübeck

Hans-Böckler-Str. 1

23560 Lübeck

Weitere Informationen bietet die Internetseite www.jba-luebeck.de