28.09.2020 | Presseinfo Nr. 83

Check-U: Mit dem passenden Plan besser durchstarten

abi-Chat am 07. Oktober 2020

Wie geht es nach der Schule weiter? Diese entscheidende Frage lässt sich oft nicht so leicht beantworten. Die Auswahl an Möglichkeiten ist groß und der passende Weg ist für Jugendliche nicht immer leicht zu erkennen. Check-U – das Erkundungstool der Bundesagentur für Arbeit hilft Schülerinnen und Schülern bei der Berufsorientierung.

„Vielen Jugendlichen fällt es schwer, aus der Vielzahl an Möglichkeiten einen Beruf zu finden, der zu ihnen passt. Die entscheidenden Faktoren sind die Interessen und Stärken der jungen Menschen. Diese können sie mit Check-U herausfinden und erfahren, welche beruflichen Wege sich damit einschlagen lassen. Nehmen Sie sich die Zeit für Ihre Zukunft. Die Berufsberatung steht Ihnen auch telefonisch gerne für Gespräche zur Verfügung“, bietet Markus Dusch, Chef der Agentur für Arbeit Lübeck, an.

Wie finde ich meine Stärken und die passenden Berufe dazu heraus? Welche Unterstützung bietet Check-U? Welche Testbereiche werden angeboten und wie sehen die Ergebnisse aus? Antworten auf diese und andere Fragen geben die Expert(inn)en der Bundesagentur für Arbeit sowie die abi>> Redaktion beim nächsten abi>> Chat am 07. Oktober von 16 bis 17.30 Uhr.

Erinnerungsfunktion und Chatprotokoll

Interessierte loggen sich ab 16 Uhr unter http://chat.abi.de/ ein und stellen ihre Fragen direkt im Chatraum. Die Teilnahme ist kostenfrei. Vorab besteht die Möglichkeit, sich unter chat.abi.de per E-Mail anzumelden und damit die Erinnerungsfunktion für den Chat zu aktivieren. Der Chattermin kann auch in den persönlichen Kalender heruntergeladen werden. Wer zum Chattermin selbst keine Zeit hat, kann seine Fragen auch gerne vorab an die abi>> Redaktion richten (abi-redaktion@meramo.de) und die Antworten im Chatprotokoll nachlesen, das nach dem Chat im abi>> Portal veröffentlicht wird.

Berufsberatung unterstützt bei der Berufswahl

Wer noch kein konkretes Berufsziel hat, nicht weiß ob es ein Studium, eine Ausbildung oder eine Kombination aus beidem sein soll, der sollte sich mit der Berufsberatung in Verbindung setzen.

Die regionale Hotline 0451 588-501 ist Montag bis Donnerstag von 08 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr sowie am Freitag von 08 bis 12 Uhr zu erreichen. Kontakt kann auch per Mail unter luebeck.berufsberatung@arbeitsagentur.de  oder online unter www.arbeitsagentur.de/kontakt aufgenommen werden.