23.09.2022 | Presseinfo Nr. 94

Sechs Nachwuchskräfte starten in der Agentur für Arbeit Lübeck

Ihre Bewerbung für 2023 können Sie für die Ausbildung und das duale Studium bis 30. November 2022 einreichen.
 

Fatema Haris, Marnie Bornhöft, Anna-Lena Muhtz und Alexandra Mohnssen-Heinrichs wurden von Agenturchef Markus Dusch, Geschäftsführerin Operativ Steffi Koppitz sowie Ausbilderin Anke Dietz begrüßt. Sie haben das Bachelorstudium „Arbeitsmarktmanagement“ sowie „Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung“ begonnen, das abwechselnd an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit in Schwerin und in der Arbeitsagentur durchgeführt wird.

Selinay Özcan und Maurice Coenen machen die Ausbildung zu Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen und wurden von Ausbilderin Anke Dietz in der Arbeitsagentur willkommen geheißen.

Das bieten wir Ihnen

Wenn Sie Interesse am Umgang mit Kunden aber auch an wirtschafts- und sozialpolitischen Zusammenhängen haben, finden Sie bei der Arbeitsagentur ein breites Tätigkeitsfeld. Das Spektrum der abwechslungsreichen Tätigkeiten reicht von „A“ wie Arbeitsvermittlung bis „Z“ wie Zahlung von Arbeitslosengeld. Bereits während der Ausbildung und dem dualen Studium werden Sie gut bezahlt und danach in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen. Wir bieten Ihnen familienfreundliche Arbeitsbedingungen und gute Möglichkeiten, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln.

So können Sie sich bewerben

Die Agentur für Arbeit Lübeck nimmt bis 30. November 2022 Bewerbungen für die Ausbildung und das duale Studium im Herbst 2023 entgegen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung oder mit Migrationshintergrund sind dabei besonders willkommen. Das Bewerbungsverfahren erfolgt online. Die Stellenausschreibungen sind im Karriereportal unter www.arbeitsagentur.de/bakarriere veröffentlicht. Neben dem E‑Recruiting gibt es hier auch weitere Informationen über die Ausbildungsberufe und Bachelorstudiengänge.