29.11.2022 | Presseinfo Nr. 87

Eingangszonen der Arbeitsagenturen geschlossen

Auf Grund einer internen Veranstaltung sind die Eingangszonen der Agenturen für Arbeit in Buchholz, Lüchow, Lüneburg, Uelzen und Winsen am Dienstag, 13. Dezember, nicht geöffnet. Vereinbarte Termine, zum Beispiel bei der Arbeitsvermittlung oder Berufsberatung, sind davon nicht berührt und finden wie geplant statt.

Wer sich an diesem Tag bei der Arbeitsagentur arbeitslos oder arbeitsuchend melden müsste, hat durch die Schließung keine Nachteile. Voraussetzung ist, die Meldung wird am nächsten dienstbereiten Tag nachgeholt.

Der umfangreiche eService unter www.arbeitsagentur.de/eservices steht uneingeschränkt zur Verfügung. Dort kann online beispielweise die Arbeitssuchendmeldung erfolgen oder Veränderungen der Bankverbindung oder Adresse mitgeteilt werden. Über den Link „Arbeitslosengeld beantragen“ gelangt man direkt zum Antrag.

Für kurze Anliegen kann der telefonische Service unter der kostenlosen Rufnummer 0800 4 5555 00 montags bis freitags von 8 Uhr bis 18 Uhr genutzt werden.