Über uns

Die Agentur für Arbeit Mainz ist Dienstleister für die Menschen und die Unternehmen in der Region. Unser Ziel ist es, Arbeitslosigkeit schnellstmöglich zu beenden oder ganz zu vermeiden, offene Stellen mit den passenden Bewerbern zu besetzen und junge Menschen bei der Berufswahl zu unterstützen.

Willkommen in der Arbeitsagentur Mainz

Der Bezirk der Agentur für Arbeit Mainz umfasst die Region Rheinhessen mit der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz, der geschichtsträchtigen Nibelungenstadt Worms sowie den beiden Landkreisen Mainz-Bingen und Alzey-Worms. Beide Landkreise kennzeichnen eine hohe Lebensqualität, niedrige Arbeitslosenzahlen sowie eine hohe Mobilität der Erwerbstätigen.

Aufgaben

Die Aufgaben der Agentur für Arbeit Mainz sind in dem Sozialgesetzbuch Drittes Buch (SGB III) - Arbeitsförderung - geregelt:

Bürgerinnen und Bürgern stehen wir mit folgenden Dienstleistungen zur Verfügung:

  • Berufsberatung von Jugendlichen, Studienanfängern und Hochschulabsolventen
  • Beratungsangebote für Studierende und Studieninteressierte
  • Vermittlung von Ausbildungs- und Arbeitsstellen
  • Weiterbildungsberatung
  • Förderung der beruflichen Aus- und Weiterbildung und Leistungen zur Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben (Inklusion)
  • Gewährung von Leistungen zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen
  • Zahlung von Lohnersatzleistungen bei Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit oder Insolvenz
  • Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Information über den Arbeits- und Ausbildungsmarkt sowie über Dienste und Leistungen der Arbeitsförderung einschließlich der Erstellung von Statistiken
  • Zahlung des Kindergeldes
  • Leistungen an Träger der Arbeitsförderung

Für Unternehmen der Region sind wir Ansprechpartner in Fragen der

  • Arbeitgeberberatung
  • Besetzung offener Arbeits- und Ausbildungsstellen
  • Personalplanung und Personalrekrutierung
  • Weiterbildung der Mitarbeiter
  • Eingliederung behinderter Menschen

Organisatorischer Aufbau

Zum Bezirk der Agentur für Arbeit Mainz gehören neben dem Hauptamt mit Sitz in der Unteren Zahlbacher Str. 27 in 55131 Mainz die Geschäftsstellen Alzey, Bingen und Worms. Das Berufsinformationszentrum (BIZ) hält  eine große Auswahl an Materialien zur Berufs- und Studienwahl bereit. 

Rechtsform und Rechtsaufsicht

Die Bundesagentur für Arbeit mit ihren Agenturen für Arbeit ist eine bundesunmittelbare Körperschaft des öffentlichen Rechts und unterliegt daher der Rechtsaufsicht des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Sie soll sicherstellen, dass die Bundesagentur für Arbeit, aber auch die Regionaldirektionen und die Agenturen für Arbeit Gesetze und sonstiges Recht beachten.

Selbstverwaltung

Im Verwaltungsausschuss (VA) als Selbstverwaltungsorgan der Agentur für Arbeit Mainz sitzen jeweils vier Arbeitnehmervertreter, Arbeitgebervertreter und Vertreter der öffentlichen Hand sowie deren VertreterInnen. Sie haben unmittelbaren, gestaltenden Einfluss auf die Arbeit der Arbeitsverwaltung.

Der Vorsitz des VA sowie die Funktion des Gruppensprechers der Gruppe der Arbeitgeber ist aktuell nicht besetzt. Die Funktion des Alternierenden Vorsitzenden und Gruppensprechers der Gruppe der Arbeitnehmenr hat Herr Kai Partenheimer inne. Die Gruppe der Öffentlichen Körperschaften vertritt als Gruppensprecherin Frau Ursula Hartmann-Graham.

Mitarbeiter/innen

Unter der Leitung der Vorsitzenden der Geschäftsführung, Heike Strack, erledigen insgesamt  knapp 1700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bezirk der Agentur für Arbeit Mainz die Kernaufgaben der Agentur für Arbeit. Beschäftigt sind Beamtinnen und Beamte sowie Arbeitnehmer/innen im Angestelltenverhältnis.

Ausbildungszentrum vor Ort

Die Agentur für Arbeit Mainz bildet als eines der 26 Ausbildungszentren der Bundesagentur für Arbeit jährlich zum 1. September beginnend Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen aus. Die Ausbildung findet schwerpunktmäßig im Ausbildungszentrum Mainz statt.
Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite
Karriere bei der Arbeitsagentur Mainz