21.04.2020 | Presseinfo Nr. 21

Kurzarbeitergeld jetzt beantragen

Im März 2020 sind im Operativen Service Mannheim über 15.000 Anzeigen auf Kurzarbeitergeld
eingegangen. Die Bearbeitung aller Anzeigen vom März ist aufgrund konsequenter Priorisierung
bereits vollständig abgeschlossen. Aufgrund der aktuellen Situation ist davon auszugehen, dass
ein angezeigter Arbeitsausfall im März auch tatsächlich entstanden ist. Die Anzahl für den Monat
März bisher eingegangene Anträge auf Auszahlung des Kurzarbeitergeldes entspricht aktuell
noch nicht dem zu erwartenden Umfang.
Bitte zögern Sie nicht, Ihre Anträge umgehend beim Operativen Service der Agentur für
Arbeit Mannheim einzureichen.
Der aktuelle Bearbeitungsstand bietet gute Chancen für eine schnelle Gewährung!
Nutzen Sie die günstige Situation für Ihr Unternehmen um längere Bearbeitungszeiten zu vermeiden
und helfen Sie uns dabei unsere Ressourcen optimal auszunutzen.
Es bestehen keine Vorteile für Sie Anträge gebündelt abzugeben, da jeder Antrag individuell
bearbeitet werden muss.
Zur Antragsstellung sollte das Online-Angebot der Arbeitsagentur unter https://www.arbeitsagentur.
de/eservices genutzt werden. Alternativ können Anträge auch per E-Mail an das
Postfach: Mannheim.031-OS@arbeitsagentur.de eingereicht werden.
Um Arbeitgeber beim Ausfüllen des Antrages auf Kurzarbeitergeld zu unterstützen, wurde eine
Ausfüllhilfe entwickelt. Diese finden Sie auf der Homepage der Agentur für Arbeit Mannheim.
https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/mannheim/startseite