Arbeitsmarktbüro für Migranten (m/w/d) und geflüchtete Menschen

Joboffice for refugees and migrants

Das Arbeitsmarktbüro ist die zentrale Anlaufstelle für die individuelle Beratung von Migranten (m/w/d) und geflüchteten Menschen. Die Akteure beraten rechtskreisübergreifend (Sozialgesetzbuch II, Sozialgesetzbuch III, Asylbewerberleistungsgesetz, Fachkräfteeinwanderungsgesetzt).

Am 1. Juni 2015 startete das Kooperationsprojekt Arbeitsmarktbüro (AMB). Initiiert zunächst durch die Marburger Arbeitsagentur und das KreisJobCenter des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Die Stadt Marburg beteiligte sich zeitnah. Ziel war und ist es, frühzeitig eine Arbeitsmarktintegration von Migranten (m/w/d) und geflüchteten Menschen realisieren zu können.

Wir informieren und beraten Sie rund um die Themen:

  • Spracherwerb
  • Beratung zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse
  • Berufs- und Ausbildungsberatung
  • Praktikum
  • Arbeit und Beschäftigung

Aktuell ist ausschließlich eine telefonische Beratung möglich.

Herr Frank Bastian (Migrationsbeauftragter) nimmt Ihre Anfragen gerne entgegen.

Das Arbeitsmarktbüro (AMB) ist räumlich in der Agentur für Arbeit Marburg zu finden, Afföllerstraße 25, 35039 Marburg, öffentlich erreichbar via Buslinie 2, 4 und 19 „Schlosserstraße“ und Buslinie 3 „Afföller“.