25.03.2019 | Presseinfo Nr. 30

Offene Sprechstunde Berufsberatung

Spontan zur Berufsberatung- Offene Sprechstunde für Jugendliche und Eltern

Agentur für Arbeit informiert über Berufe und Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Schüler/innen und Eltern sind willkommen

 

Die Berufsberatung der Arbeitsagentur bietet eine offene Sprechstunde an. Dabei können erste Fragen in Bezug auf die Berufs- und Studienwahl kurz angesprochen werden.

 

Gerne beantworten die Berufsberater/innen Fragen von Schülern/innen sowie deren Eltern zu  Ausbildung, zu dualen Studienangeboten und Studium -  und das auch ohne vorherige Terminabsprache. Die offene Sprechstunde ist eine Kurzberatung von circa 20 Minuten.

 

Ist der Beratungsbedarf größer, gibt es natürlich das Angebot für eine ausführliche Berufsberatung (nach vorheriger Terminabsprache), etwa für Jugendliche, die noch ganz am Anfang ihrer Berufsorientierung stehen. Oder für junge Menschen, die während ihres Studiums/ihrer Ausbildung in Zweifel geraten, ob sie auf dem richtigen beruflichen Weg sind oder ob nicht etwas anderes besser zu ihnen passt – dann kann gemeinsam mit dem/r Berufsberater/in nach neuen individuellen Wegen geschaut werden, um sich beruflich neu- oder umzuorientieren.

 

Hier die Termine für April 2019:

In Marburg:

Zeit: Donnerstag, 4. April 2019 von 15:00 bis 18:00 Uhr

Ort:  Agentur für Arbeit Marburg, Afföllerstr. 25, 35039 Marburg

 

In Stadtallendorf:

Zeit: Donnerstag, 11. April 2019 von 15:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Agentur für Arbeit Stadtallendorf, Niederrheinische Str. 3

35260 Stadtallendorf

 

Die Vorteile liegen auf der Hand:

- schnelle Klärung von „Kurzanliegen“

-Terminvereinbarung nicht erforderlich

-Direkter, persönlicher Kontakt zum Berufsberater

 

Kontakt

E-Mail: Marburg.151-U25@arbeitsagentur.de

Tel: 0800 4 5555 00 (kostenfrei)