18.07.2019 | Presseinfo Nr. 71

Unkompliziert zur Ausbildungsstelle

Offener Zugang der Arbeitsagentur ermöglicht schnelle Hilfe

 

Wer dieser Tage noch händeringend einen Ausbildungsplatz für das Ausbildungsjahr 2019/2020 sucht, der ist bei der Arbeitsagentur Marburg an allen drei Standorten (Marburg, Biedenkopf und Stadtallendorf) herzlich willkommen.

Spontan kann „Mann oder Frau" sich einfach in der Eingangszone melden und wird danach an eine oder einen Berater/in verwiesen.

Im Gespräch wird geklärt, welcher Ausbildungsberuf in Frage kommt und wo man sich noch auf die Schnelle bewerben kann.

Dieser unkomplizierte Service hilft all den Jugendlichen, die jetzt auf den letzten Drücker noch ihren Ausbildungsstart 2019 klar machen wollen. Und die Chancen stehen noch ganz gut, denn auch jetzt noch bieten viele Arbeitgeber freie Ausbildungsplätze an - in vielen Branchen, z.B. in Hand-werksberufen.

Jugendliche, die noch eine Ausbildung benötigen, aber noch unentschlossen sind, welchen Beruf sie ergreifen möchten, können sich vor dem Beratungsgespräch auch auf http://www.berufe.tv/ informieren; da gibt es Kurzfilme über alle Berufe von Anlagenmechaniker/in bis Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r.

Fragen?

Kontakt für Jugendliche:

Tel. 06421 – 605-153

Email: Marburg.151-U25@arbeitsagentur.de

Kontakt für Ausbildungsbetriebe:

Tel. 06421 – 605-701

Email: Marburg.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de