06.03.2020 | Presseinfo Nr. 23

Was Frauen über Rente wissen sollten – schon heute an Morgen denken

Informationsangebot der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Am Donnerstag, 19. März 2020, findet in der Zeit von 9:30 Uhr bis ca. 11:30 Uhr ein Vortrag für Frauen zum Thema Rente statt.

Ort: Seminarraum des Berufsinformationszentrums (BiZ) der Agentur für Arbeit, Afföllerstr. 25, 35039 Marburg

Frau Reinhard von der Deutschen Rentenversicherung referiert zu dem Thema Rente aus dem Blickwinkel von Frauen:

- Wie wirken sich Kindererziehungszeiten aus?

- Was sollen Frauen als Teilzeitbeschäftigte wissen?

- Was gilt für Minijobs?

- Was sind Berücksichtigungszeiten?

- Worauf lohnt es sich zu achten?

Wer im Alter eine ausreichende eigene Rente haben möchte, muss möglichst kontinuierlich erwerbstätig gewesen sein. Noch immer tragen Frauen die Hauptverantwortung der Familienpflichten und unterbrechen oder reduzieren ihre Erwerbstätigkeit zugunsten von Kindererziehung oder Pflege von Familienan-gehörigen.

Die Auswirkungen dieser Entscheidungen haben Folgen für die Rentenansprüche.

Kontakt: Marburg.BCA@arbeitsagentur.de

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitte ich um Anmeldung unter: Marburg.BCA@Arbeitsagentur.de

Auch Kurzentschlossene sind willkommen.