Martin-Luther-Schule Marburg

Studien- und Berufsberatung

Elke Seim

Berufsberaterin, Dipl.-Pädagogin, Dipl.-Verwaltungswirtin

 

Als Berufsberaterin der Agentur für Arbeit Marburg betreue ich die Martin-Luther-Schule in Marburg.

 Mit Ihrem Schulabschluss eröffnen sich Ihnen viele Wege. Sie können studieren, mit einer Ausbildung/einem dualen Studium beginnen. Alternativ können Sie zunächst in Überbrückungsangeboten (Freiwilligendienst, Au Pair, Praktika, Jobs etc.) im In- und Ausland interessante und wertvolle Erfahrungen sammeln. Sie selbst entscheiden, welchen Weg Sie wählen.

 Die Studien- und Berufswahl ist ein individueller Prozess. Sich zunächst eigener Interessen und Fähigkeiten bewusst zu werden, eigene Talente und Zukunftswünsche in den Blick zu nehmen, ist eine gute Startbasis. Dies hilft, die Vielfalt der Angebote und deren Realisierungschancen für sich einordnen, eine für sich selbst zufriedenstellende Entscheidung finden und treffen zu können.

 In Ihrem Studien- und Beurfswahlprozess begleite und unterstütze ich Sie gerne mit persönlicher Beratung, Informationen und Tipps.

In Zusammenarbeit mit Ihrer Schule biete ich dort regelmäßig Berufsorientierungsveranstaltungen und Schulsprechstunden an und bin an weiteren Veranstaltungen (z.B. mit Eltern, Rotariern) beteiligt.

 Mein Beratungsangebot richtet sich an alle Schüler*innen der Martin-Luther-Schule, ist neutral und für jede*n kostenfrei.

 Auch Eltern und Lehrer*innen stehe ich gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

 

Mein Serviceangebot

- Orientierung über berufl. Möglichk. und Fragen der Berufs- bzw. Studienwahl

- persönliche Berufsberatung in Einzelgesprächen

- Klärung individueller Fähigkeiten und Eignung für bestimmte Berufe

- Klärung individueller Fähigkeiten, Studieneignung etc.

- Informationen über Zulassungsvoraussetzungen an Universitäten/Hochschulen

- Erarbeitung von Berufs- und Studienalternativen

- Beratung zu Fördermöglichkeiten

- Beratung zu weiterführenden Schulen

- Hilfen bei der Bewerbung

- Vermittlung von Ausbildungsstellen

- Informationen zu Überbrückungsmöglichkeiten

 

Es geht um Ihre Zukunft.
Ich freue mich, Sie in Ihrem Studien- und Berufswahlprozess begleiten und unterstützen zu können.

Sprechzeiten (kurze Auskünfte):
Ich biete regelmäßige Schulsprechstunden in der Martin-Luther-Schule an.
Termine siehe Plakataushang in der Schule sowie Schulhomepage

Ausführliche Beratungstermine:
Nach Vereinbarung
Telefon: 06421 605 153
Email: Marburg-Berufsberatung@arbeitsagentur.de

Postanschrift:
Martin-Luther-Schule Marburg
35037 Marburg, Savignystr. 2