02.09.2020 | Presseinfo Nr. 84

Umschulung? Qualifizierung? Beruflicher Neustart?Das ist machbar!

• Gerade jetzt weiterbilden
• Den Berufsabschluss nachholen
• Kurzfristige fachliche Schulungen, auch während der Kurzarbeit

„Corona" hält an ⇒ und doch sind im Landkreis Marburg-Biedenkopf immer noch und immer wieder qualifizierte Arbeitskräfte gefragt.

Wer keine Ausbildung hat oder keine besonderen fachlichen Kenntnisse vorweisen kann, hat immer wieder mal Schwierigkeiten, wenn es um die neue Stelle geht oder darum, lange in einem unbefristetem Beschäftigungsverhältnis zu arbeiten. Und das bringt Unsicherheiten ins Leben, die Menschen mit einer fundierten Qualifikation bei weitem nicht so oft erleben müssen.

Arbeitsagentur Marburg kann Ausbildung und Weiterbildung fördern – in jedem Alter

Wir wollen Perspektiven aufzeigen. Es gibt eine große Palette von Berufswahl-möglichkeiten und Qualifizierungsangeboten im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Möglich sind z.B. diese Umschulungen/Weiterbildungen:

  •     Fachkraft Metalltechnik (m/w/d), (Zerspanung), Marburg, Bad Endbach
  •     Pflegefachkraft (m/w/d), Marburg, Gladenbach, Bad Endbach, Breidenbach,   
        Biedenkopf,
  •     Dautphetal
  •  Altenpflegehelfer (m/w/d), Gladenbach, Breidenbach, Biedenkopf
  •  Erzieher (m/w/d), Marburg
  •  Schweißr (m/w/d), Marburg
  •  LKW-Fahrer, Busfahrer (m/w/d), Marburg
  •  Industriemechaniker (m/w/d), Marburg und Breidenbach
  •  CNC Maschinenbediener (m/w/d), Marburg
  •  Maler und Lackierer (m/w/d), Marburg
  •  KFZ-Mechatroniker (m/w/d), Marburg
  •  Friseur (Vollzeit und Teilzeit) (m/w/d), Marburg und Breidenbach
  •  Tischler (m/w/d), Marburg
  •  Fachinformatiker (Systemintegration und Anwendungsentwicklung) (m/w/d),   
         Marburg
  •  Mechatroniker (m/w/d), Breidenbach
  •  Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d), Breidenbach
  •  Hotelfachmann (m/w/d), Gisselberg
  •      Koch (m/w/d), Gisselberg, Bad Endbach
  •  Automobilkaufmann (m/w/d), Marburg
  •  Ofen-Luftheizungsbauer (m/w/d), Marburg
  •  Kraftfahrzeugmechatroniker – Personenkraftwagentechnik (m/w/d), Marburg
  •  Metallbauer/in – Konstruktionstechnik (m/w/d), Kirchhain
  •  Zahnmedizinischer Fachangestellter (m/w/d), Gladenbach, Steffenberg
  •  Anlagenmechaniker - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w/d), Bad
         Endbach
  •  Fachverkäufer - Lebensmittelhandwerk Fleischerei (m/w/d), Gladenbach
  •  Fachkraft-Lagerlogistik (m/w/d), Marburg
  •  Fachlagerist (m/w/d), Dautphetal
  •  Sport- und Fitnesskaufmann (m/w/d), Gladenbach

https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/marburg/content/1533741854358

Unser Tipp: Sprechen Sie Ihre*n Arbeitsvermittler*in direkt an! Individuell kann im Gespräch geklärt werden, welche Weiterbildung in Frage kommt, wo und wann sie stattfindet und wie die Arbeitsagentur finanziell fördern kann.

Tel. 06421- 605 -102

Auch die Zeit der Kurzarbeit nutzen für Weiterbildung
Betriebe und Beschäftigte können auch die Zeiten der Kurzarbeit stärker für die berufliche Weiterbildung nutzen. Denn bei beruflicher Weiterbildung während der Kurzarbeit behalten Beschäftigte den Anspruch auf Kurzarbeitergeld, wenn in der Qualifizierung überwiegend Inhalte vermittelt werden, die auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt gefragt sind. Wie die Weiterbildungsmaßnahme gestaltet wird, kann der Betrieb an seinen Gegebenheiten ausrichten.

Kontakt für Arbeitgeber:

 Tel. 0800 4 5555 20 (kostenfrei)

 E-Mail. Marburg.arbeitgeber@arbeitsagentur.de

Folgen Sie der Agentur für Arbeit Marburg auf Twitter