15.03.2019 | Presseinfo Nr. 34

Arbeitsagentur besichtigt Günther Stock GmbH

Soest. Vom 11. bis 15. März findet bundesweit die „Woche der Ausbildung“ statt. Im Rahmen dieser Aktionswoche der Agentur für Arbeit, die unter dem Motto „Ausbildung klarmachen“ erfolgt, ist auch die Meschede-Soester Arbeitsagentur wieder mit diversen Aktionen dabei, um die Bedeutung der Ausbildung für Arbeitgeber, Jugendliche und die Region herauszustellen. 
 

Berufskunde gehört zum Handwerkszeug der Vermittlungs- und Beratungsfachkräfte der Arbeitsagenturen. So besuchten acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der unterschiedlichsten Standorte der Arbeitsagentur Meschede-Soest die Günther Stock GmbH, um mehr über den Betrieb und seine Besonderheiten – insbesondere im Bereich der Ausbildung des Konstruktionsmechanikers – zu erfahren. Selbstverständlich ging es auch darum, die eigene Berufskunde durch diesen Besuch auf dem aktuellsten Stand der Dinge zu halten.  Eine Win-Win-Situation auch für die Günther Stock GmbH, denn wenn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsagentur die hauseigenen Besonderheiten kennen, können diese in künftigen Bewerbungen von potentiellen neuen Auszubildenden oder Bewerbern gleich mit berücksichtigt werden.

Arbeitgeber Günther Stock erklärt: „Wie viele andere haben wir wiederholt Schwierigkeiten, Auszubildende für den Beruf des Konstruktionsmechanikers zu finden und so den Fachkräftebedarf zu decken. Da war das Gespräch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Arbeitsagentur von hohem Interesse für uns und wir konnten daraus ableiten, wie wichtig eine stärkere Verbindung zu Berufsschulen ist sowie dass auch die Teilnahme an regionalen Ausbildungsbörsen für uns interessant sein kann.“  Mit beim Gespräch waren auch Konstruktionsmechanikers-Azubi Furkan Kuruagac und Kenny Braun, welcher seine Ausbildung vor rund 6 Jahren abschloss, danach übernommen wurde und sich nun intern zum Techniker weiterbildet. Günther Stock signalisiert: „Personalentwicklung ist bei uns auch möglich – wir suchen langfristige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bieten diesen einen sicheren Arbeitsplatz mit Perspektive.“

Die Günther Stock GmbH hat derzeit 42 Mitarbeiter. Darunter befindet sich drei Azubis (ein Azubi im 1. Ausbildungsjahr, ein Azubi im 2. Ausbildungsjahr und ein Azubi im 3. Ausbildungsjahr).

Jedes Jahr wird ein neuer Auszubildender gesucht und eingestellt.

Weitere Infos finden sich hier: https://www.stock-hallenbau.de/