05.04.2019 | Presseinfo Nr. 50

Über den Wolken… - wie wird man Verkehrsflugzeugführer/in (Pilot/-in)?

Infoveranstaltung am 11. April ab 15 Uhr in der Agentur für Arbeit in Soest
 
Ein anspruchsvoller Beruf, der eines nie sein wird - langweilig. Schon „seit Ewigkeiten“ träumt die Menschheit davon, sich wie Vögel in die Lüfte erheben zu können. Diese „Faszination des Fliegens“ gibt es auch heute noch - und mit einer Ausbildung zum Piloten/zur Pilotin möchten viele Menschen ihren Traum vom Fliegen verwirklichen.

Doch Fliegen will und muss erlernt sein, denn Piloten und Pilotinnen arbeiten in einem Umfeld, welches von modernster Technologie und hoher Verantwortung für das Leben und Wohlergehen von Menschen geprägt ist. Dies beinhaltet teils auch erhebliche Herausforderungen an die physischen und psychischen Kräfte der Piloten/Pilotinnen. Der Weg ins Cockpit eines Verkehrsflugzeugs ist anspruchsvoll: Bewerber/innen werden sehr sorgfältig ausgewählt und „auf Herz und Nieren geprüft“.

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie durch einen Referenten/eine Referentin der Vereinigung Cockpit umfassende Informationen zum Themenbereich "Wie wird man Verkehrsflugzeugführer/in (Pilot/in)?".

Die Veranstaltung startet um 15 Uhr mit einem Vortrag, anschließend bietet sich die Möglichkeit für Fragen und persönliche Gespräche.

Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.