11.04.2019 | Presseinfo Nr. 56

Gap Year Südwestfalen – die Agentur für Arbeit Meschede-Soest macht mit!

Infoveranstaltung am 18. April im Soester BiZ: Gemeinsam Nachwuchskräfte in Südwestfalen sichern - unter diesem Motto gilt es, um kluge Köpfe zu werben. Über das „Gap Year Südwestfalen“-Programm der Südwestfalen Agentur GmbH (www.suedwestfalen-agentur.com) gibt es die Möglichkeit, bei heimischen Arbeitgebern intensiv reinzuschnuppern.

Denn Südwestfalen ist ein starker Wirtschaftsstandort mit hohem Bedarf an Nachwuchskräften im akademischen und nichtakademischen Bereich. Im dem Programm geht es darum, innerhalb eines Jahres oder in der „Mini-Variante“ innerhalb von drei Monaten 3 verschiedene südwestfälische Arbeitgeber im Rahmen von Praktika kennenzulernen. Dabei gilt, wertvolle Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln und persönliche Perspektiven auszuloten.

Das Programm richtet sich an Schulabgänger/innen, junge Erwachsene mit abgeschlossener Berufsausbildung und Hochschulabsolventen/-absolventinnen, aber auch an „Newcomer“, die nach der Schule erste berufliche Erfahrungen sammeln möchten. Auch „Young Professionals“, die bereits eine Berufsausbildung und/oder ein Studium absolviert haben sind willkommen.

Die Agentur für Arbeit Meschede-Soest gehört zu den Arbeitgebern, die sich an dem Gap Year Südwestfalen-Programm beteiligen und junge Menschen bei der Gestaltung der beruflichen Zukunft unterstützen. Renate Stolle, Fachausbilderin und Gap Year-Ansprechpartnerin in der Agentur für Arbeit Meschede-Soest, informiert über das Programm.

Die Veranstaltung startet um 11 Uhr mit einem Vortrag, anschließend bietet sich die Gelegenheit zu Fragen bzw. Einzelgesprächen.