18.04.2019 | Presseinfo Nr. 57

Ausbildung bei der Bundespolizei – mit Sicherheit vielfältig

Einstellungsberater der Bundespolizei informiert im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Soest am kommenden Donnerstag, 25. April um 15 Uhr über die Möglichkeiten von Ausbildung und Studium.

Die Bundespolizei beschäftigt rund 45.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – und jeder einzelne von ihnen leistet einen Beitrag, um Deutschland und Europa sicherer zu machen. Beim Besuch von Flughäfen oder Bahnhöfen trifft man sie: Polizisten, die sich um die Sicherheit und die Ordnung vor Ort kümmern. Verantwortlich dafür ist Bundespolizei, die sich unter anderem auch um den Grenzschutz kümmert.

Informationen zu den Aufgaben, Ausbildungsinhalten und Einstellungsvoraussetzungen bei der Bundespolizei erfahren Interessierte am Donnerstag, 25. April im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Soest am Heinsbergplatz 6.

Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr mit einem Vortrag, anschließend steht der Referent für Fragen zur Verfügung.