12.06.2019 | Presseinfo Nr. 86

Abistudienforum: Duales Studium und Perspektiven bei Behörden im HSK

Im Abistudienforum der Agentur für Arbeit Meschede am Dienstag, 18. Juni stellen die Kreisverwaltung, die Finanzverwaltung, die Justiz NRW, die Stadtverwaltung und die Bezirksregierung ihre Tätigkeitsfelder und dualen Studiengänge vor..

Sie wenden Recht und Gesetze an, sie sind Dienstleister in ihrem Bereich, aber sie sind auch Arbeitgeber, die qualifizierten Nachwuchs suchen. Die Rede ist von den verschiedenen Behörden im Hochsauerlandkreis, die auch als Ausbildungsbetriebe vielfältige Einsatzfelder bieten.

Im Einzelnen werden im Abistudienforum folgende duale Bachelor bzw. Diplom - Studiengänge von den Ausbildungsleitern der Behörden vorgestellt:

Beamtenausbildung als Kreisinspektoranwärter/-in (Diethard Nolte, Kreisverwaltung Hochsauerlandkreis), Beamtenausbildung in der Steuerverwaltung des Landes NRW als Diplom-Finanzwirt/-in (Markus Meyer, Finanzamt Meschede), Beamtenausbildung als Diplom-Rechtspfleger/in bei der Justizverwaltung NRW (Ursula Dyk, Justiz NRW), Regierungsinspektoranwärter/-in (Hans-Peter Iding, Bezirksregierung Arnsberg), duale Studiengänge der Stadtverwaltungen als Stadtinspektoranwärter/in (Dirk Hillebrand, Stadtverwaltung Meschede und Gabriele Kaufhold, Stadtverwaltung Arnsberg)

Das Abistudienforum findet am Dienstag, 18. Juni 2019 um 16 Uhr im Großen Sitzungssaal („Sauerland“, F1) der Kreisverwaltung des Hochsauerlandkreises, Steinstraße 27 in Meschede statt.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.