11.07.2019 | Presseinfo Nr. 101

Ausbildung und duales Studium in der Finanzverwaltung NRW

Informationsveranstaltung im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Soest am 18. Juli 2019

Die Finanzverwaltung NRW beschäftigt rund 28.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Finanzämtern.

Die Aufgaben sind dabei so vielfältig wie die Perspektiven: von der Bearbeitung der Steuererklärungen, dem Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern bis hin zur Steuererhebung sorgen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter anderem als Steuerprüfer, Dozenten und Programmierer dafür, Steuern einzunehmen und an den richtigen Stellen wieder auszugeben. Zum Beispiel für Bildung, Infrastruktur, Innere Sicherheit und viele andere wichtige Dinge. Eine Aufgabe auch mit sozialer Verantwortung, denn ohne Steuern läuft nichts im öffentlichen Leben.

Neugierig geworden? Dann könnte eine Ausbildung oder ein duales Studium in der Finanzverwaltung NRW genau das Richtige für Sie sein. Informieren Sie sich doch einfach mal!

Im Rahmen der Veranstaltung am 18. Juli erhalten Sie Informationen zu den Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten, Einstellungsvoraussetzungen und zum Bewerbungsverfahren.

Beginn ist um 15 Uhr; nach dem Vortrag steht Ihnen die Referentin/der Referent des Finanzamtes Soest für Fragen zur Verfügung.