18.07.2019 | Presseinfo Nr. 102

Ausbildung, Umschulung, Weiterbildung und Studium in Pflegeberufen

Am Donnerstag, 25. Juli, dreht sich im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Soest alles um das Thema Pflegeberufe. Pflegefachkräfte werden auf dem Arbeitsmarkt dringend gesucht.

Bereits heute arbeiten in Deutschland weit mehr Beschäftigte in der Pflegebranche als in der deutschen Automobilindustrie. Trotzdem besteht in der Pflegebranche ein Mangel an Fachkräften. Dabei gibt es in dieser gesellschaftlich so wichtigen Branche eine Vielzahl guter und sicherer Beschäftigungsmöglichkeiten. Die Einsatzgebiete sind breit gefächert.

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben erhalten alle Interessierten umfassende Informationen rund um Ausbildung, Umschulung, Weiterbildung und Studium in der Pflege.

Beginn ist um 15 Uhr; nach dem Vortrag steht der Referent für Fragen zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.