16.03.2020 | Presseinfo Nr. 32

Schalterbetrieb der Familienkasse NRW Ost am Standort Meschede geschlossen

Für die Familienkasse hat die Gesundheit der Kundinnen und Kunden sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter höchste Priorität.

Angesichts der aktuellen Lageeinschätzung der Gesundheitsbehörden sieht die Leitung der Familienkasse Nordrhein-Westfalen Ost sich in der Verantwortung dafür Sorge zu tragen, Gefährdungen möglichst zu vermeiden und eine verlässliche Leistungsgewährung sicherzustellen. Aus diesem Grund wird ab sofort bis auf weiteres am Standort Meschede der Schalterbetrieb für persönliche Kundenvorsprachen vorsorglich eingestellt.

Zum Service der Familienkasse:

Die übrigen Kommunikations- und Beratungskanäle wie Email oder konventionelle Postwege, stehen weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit auf der Website www.familienkasse.de benötigte Antragsvordrucke herunterzuladen oder komplette Vorgänge einzureichen. Dort findet sich auch die Möglichkeit einer Beratung über Skype.

Die telefonische Service-Hotline lautet: 0800 4 5555 30. Hier können auch Fragen zum Kindergeld beantwortet werden.

Email: Familienkasse-Nordrhein-Westfalen-Ost@arbeitsagentur.de

Diese Vorsichtsmaßnahme dient dem Schutz von Kunden wie Mitarbeitern gleichermaßen.