16.02.2021 | Presseinfo Nr. 16

Neues Team geht an den Start

Berufsberatung für Menschen im Erwerbsleben

Sich für die Zukunft rüsten und Chancen nutzen: Die Bundesagentur für Arbeit macht den nächsten Schritt – analog zum bekannten Angebot der Berufsberatung für junge Menschen zu Berufswahl, Ausbildung und Studium bietet die Arbeitsagentur nun eine Form der Beratung an für Menschen, die bereits im Berufsleben stehen und sich umorientieren oder verändern möchten.

Die Arbeitswelt entwickelt sich rasant. Struktureller und demografischer Wandel, Digitalisierung, Flexibilisierung und ungleiche Teilhabechancen stellen alle vor neue Herausforderungen. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie verstärken diese Prozesse noch um ein Vielfaches. Viele Beschäftigte stellen sich die Frage, wie sie ihre berufliche Zukunft gestalten können. Wie sicher ist mein Job? Welche Möglichkeiten der Veränderung bieten sich mir? Macht eine Weiterbildung Sinn, und wenn ja, in welche Richtung? Bekomme ich gegebenenfalls finanzielle Unterstützung? Die Beantwortung dieser Fragen übernimmt ab sofort das regionale Team der „Berufsberatung im Erwerbsleben“.

„Die Beratung im Erwerbsleben unterstützt bei all diesen Themenstellungen zur beruflichen Entwicklung und soll Arbeitsverhältnisse sichern. Interessierte Berufstätige können sich unverbindlich bei uns beraten lassen“, erklärt Markus Nötzig, Leiter des neuen Teams. „Eine Vielzahl von Angeboten macht es oft schwierig, sich im Informationsdschungel zurechtzufinden. Berufliche Ziele zu konkretisieren, Wege zu erarbeiten oder berufliche Entscheidungen zu treffen – das sind Inhalte der professionellen, persönlichen Beratung, die wir seit Jahresbeginn anbieten“, ergänzt Nötzig.

Interessierte können sich jederzeit telefonisch oder per Mail bei den Beraterinnen und Beratern melden und unverbindlich einen Gesprächstermin vereinbaren.

Berufsberatung im Erwerbsleben
Berufsberatung im Erwerbsleben