22.08.2022 | Presseinfo Nr. 66

Ausbildungsplatz gefällig? Ab zum Ausbildungsmarkt Hellweg 2022

Die große Ausbildungsmesse findet in diesem Jahr am 2. und 3. September
in der Südlichen Schützenhalle in Lippstadt statt.

„Die Vorbereitungen für den mittlerweile 25. Ausbildungsmarkt Hellweg sind abgeschlossen, wir sind fit für die beiden großen Tage. In diesem Jahr haben wir wieder über 100 Aussteller mit über 140 verschiedenen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten finden können. Die Nachfrage ist jedes Jahr riesig, deshalb haben wir wieder ein Zelt eingeplant, um weitere Aussteller auf dem Außengelände unterbringen zu können“, freut sich Detlef Möllers, Teamleiter der Berufsberatung im Kreis Soest.

An den beiden Messetagen haben Jugendliche die Gelegenheit, Berufe kennenzulernen, 
diese praktisch auszuprobieren, erste Kontakte mit Personalverantwortlichen zu knüpfen und Infogespräche mit Ausbildern und Auszubildenden zu führen. Neben den Informationsständen der Unternehmen und Institutionen stellt selbstverständlich auch die Arbeitsagentur ihre Info- und Beratungsangebote vor. Zudem wird es auch wieder
Vorträge zu Dualen Studiengängen aus den Bereichen Wirtschaft, Verwaltung und Technik
geben. Dabei berichten verschiedene Unternehmen aus der Region aus ihren eigenen
Erfahrungen und Möglichkeiten. Eine genaue Übersicht findet sich auf www.arbeitsagentur.
de/vor-ort/meschede-soest/startseite
 

„Die größte Ausbildungsmesse der Region ist eine hervorragende Möglichkeit, sich  zwischen den zahlreichen Ausbildungen zu orientieren. Der Angebote sind bunt und fast grenzenlos. Da heißt es, einen kühlen Kopf zu bewahren und alle Möglichkeiten zu checken“, so Möllers weiter. „Für Jugendliche ist der Besuch unserer Messe eigentlich ein
„Muss“. Mein Appell richtet sich aber auch an alle Eltern: Besuchen sie uns in Lippstadt
und informieren sie sich zusammen mit ihrem Kind, was unsere Region zu bieten hat.
Wir freuen uns!“

Der Besuch der Messe ist kostenfrei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.