Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Die Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt sowie die Förderung von Familie und Beruf gehören nach dem Sozialgesetzbuch III (SGBIII) zum gesetzlichen Auftrag jeder Agentur für Arbeit.
 

In jeder Agentur für Arbeit werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei durch die Beauftragte für Chancengleichheit (BCA) unterstützt.

Um welche Themen geht es vor allem?

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Unterstützung des Wiedereinstiegs nach Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen
  • Berufliche Aus- und Weiterbildung, auch in Teilzeit
  • Strategien bei Stellensuche und Bewerbung
  • Familien- und lebensphasenorientierte Personalpolitik

Weitere Tipps und Hinweise:

Online-Familienwegweiser der Stadt Mönchengladbach

Im Online-Wegweiser des Netzwerks "Frühe Hilfen" der Stadt Mönchengladbach finden Sie viele Angebote, die vor der Geburt und in den ersten Lebensjahren Ihres Kindes für Sie hilfreich sein können. Schauen Sie einfach mal rein!

Onlinesystem Mönchengladbacher Netzwerk Frühe Hilfen

Netzwerke für den beruflichen Wiedereinstieg:

Die beiden Netzwerke W in Mönchengladbach und im Rhein-Kreis Neuss informieren umfassend über Themen rund um den Wiedereinstieg.