Das passende Studium suchen – und dabei die Fristen im Blick behalten

Die Auswahlmöglichkeiten für angehende Studierende sind vielfältig. Die Informationsquellen im Internet ebenso. Die Berufsberatung hat ein paar Empfehlungen vorbereitet und rät, bei den eigenen Recherchen den 15. Januar 2021 im Blick zu behalten.

Das zu einem passende Studium zu finden, ist eine umfangreiche Aufgabe. Wer sich schon einmal damit beschäftigt hat, wird das bestätigen. Als Berufsberaterin werde ich deshalb oft mit dieser Frage konfrontiert: „Welches Studium passt zu mir?“ An dieser Stelle möchte ich zum einen auf Quellen im Internet eingehen, die Euch gut informieren, sowie zum anderen auf Fristen, die bei der Bewerbung für einen Studienplatz einzuhalten sind. Das kann in den nächsten Wochen, im Januar 2021, ganz wichtig für Euch werden.

Es gilt, die richtigen Informationsquellen herauszufinden. Ich möchte Euch, hier ein paar gute Seiten vorstellen. Einen umfangreichen Überblick über das Studienangebot in Deutschland und jede Menge Informationen bietet studienwahl.de, wo ihr einen guten Überblick über Studienfächer und die notwendigen Studienvoraussetzungen, über Finanzierungsmöglichkeiten und derlei Fragen mehr bekommt. Auch die Seite abi.de hilft Dir, einen ersten Überblick und vor allem Einblicke in mögliche Studienfächer zu bekommen. Dort findet ihr Erfahrungsberichte und Reportagen von einzelnen Studierenden oder Porträts zu vielen Hochschulen, die es in Deutschland gibt. Einen schnellen Überblick bietet Dir auch Berufe.TV, das Dir eine Auswahl an Filmen über Berufe und deren Anforderungen bietet.

Du hast dich für deine Fächer und einen Studienort entschieden? Für ein Studium an einer staatlichen Hochschule informierst Du dich dann bei der Hochschule selbst und schaust dort auch auf der Homepage nach, was die jeweils spezifischen Voraussetzungen sind und wie die Bewerbung abläuft. Wie das ganze Verfahren vonstattengeht, ist außerdem auf hochschulstart.de erklärt – eine ganz informative Seite im Internet.

Was insgesamt wichtig ist: Du hast auf jeden Fall bestimmte Fristen zu beachten. Hier gilt der 15. Januar für das nächste Sommersemester und der 15. Juli für das nächste Wintersemester. Ausnahmen sind natürlich möglich. Zum Beispiel können an privaten Hochschulen abweichende Fristen gelten. Für einige Studiengänge gibt es zusätzlich eine Eignungsprüfung. Beispielsweise für Sport, Kunst und Musik. Hier sind oft frühere Bewerbungstermine wichtig. Die musst Du beachten. Zu beachten sind neben den Fristen und möglichen Eignungsprüfungen außerdem, dass teilweise bestimmte Sprachkenntnisse nachzuweisen sind – wie in Latein oder Englisch. Auch der Abi-Notendurchschnitt kann eine Rolle spielen – mehr zum Numerus Clausus werde ich Euch dann in einer der nächsten Folgen von „BB-Blog – gute beraten ins Berufsleben starten“ berichten.

Solltet Ihr bis dahin Fragen haben, wendet Euch an uns Berufsberater. Vereinbart einfach einen Termin mit uns: 02161 4042500 (Mönchengladbach) oder 02131 9542500 (Rhein-Kreis Neuss), immer Montag bis Donnerstag von 10 bis 15 Uhr oder Freitag von 10 bis 12 Uhr.

Von Kerstin Saß

(veröffentlicht im Januar 2021)