Veranstaltungen und Beratung über Telefon und Video

Spezialisten beraten bei der Arbeitsagentur für Mönchengladbach und den Rhein-Kreis Neuss regelmäßig zu unterschiedlichen Themen und in unterschiedlichen Formaten. Schwerpunkte sind Ausbildung, Studium, Weiterbildung und Karrierechancen. Diese Internetseite bietet einen Überblick über die nächsten Veranstaltungen sowie Kontakte und Links.

Aktionstag für Ausbildungssuchende: "Wer jetzt dabei ist, kann gewinnen"

Einen Aktionstag zur Vermittlung von offenen Ausbildungsstellen bietet die Agentur für Arbeit im August im Kaarster Strandbad. "Es wird eine Aktionsfläche mit kleinen Spielen geben, vor allem aber freuen sich die Berufsberater und Ausbildungsvermittler der Agentur für Arbeit darauf, mit Ausbildungs- und Studienplatzsuchenden in der lockeren Atmosphäre des Strandbads ins Gespräch zu kommen", erklärt Marco Lemme, Teamleiter der Berufsberatung in Mönchengladbach.

"Das Erfolgsrezept bei der Ausbildungsplatzsuche ist, den Blick auf verwandte, vielleicht unbekanntere Ausbildungen im angestrebten Berufsfeld zu öffnen. Neu in diesem Jahr sind in unserer Region zum Beispiel Ausbildungsplätze in der Textilbranche hinzugekommen. Darüber hinaus bieten allen voran das Handwerk und der komplette Bereich der Dienstleistungen beste Chancen", erklärt Angela Schoofs, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Mönchengladbach, die aktuelle Situation auf dem Ausbildungsmarkt in Mönchengladbach und im Rhein-Kreis Neuss. "Gerade, weil die Berufsbilder heutzutage immer differenzierter sind, bedarf es der individuellen Beratung." Die Agentur für Arbeit Mönchengladbach bietet diese jederzeit persönlich, telefonisch oder per Videochat an.

"Getreu unserem Motto, die Kunden stehen im Mittelpunkt, gehen wir im August auch dorthin, wo sich die Jugendlichen aus dem Agenturbezirk derzeit bei gutem Wetter aufhalten: ins Strandbad am Kaarster See“, kündigt Philipp Scharner, Teamleiter der Berufsberatung im Rhein-Kreis Neuss, an. "Einen Tag lang werden dort unsere Spezialisten in einem tollen Umfeld Berufsberatungen anbieten und für unsere diesjährige Kernbotschaft werben: ‚Wer jetzt dabei ist, kann gewinnen.‘ Allein in den vergangenen vier Wochen haben die Betriebe in Mönchengladbach und im Rhein-Kreis Neuss noch einmal weitere 171 Ausbildungsstellen gemeldet. Also: beste Voraussetzungen für den Schlussspurt auf dem Ausbildungsmarkt."

Der Aktionstag im Strandbad am Kaarster See (Straße "Am Kaarster See“) ist für Dienstag, 10. August 2021, von 10 bis 18 Uhr terminiert (bei schlechtem Wetter alternativ am Dienstag, 17. August 2021).


Mit der Berufsberatung den Einstieg ins Studium vorbereiten

Spezialisten beraten bei der Arbeitsagentur für Mönchengladbach und den Rhein-Kreis Neuss donnerstags junge Menschen am Telefon oder im Video-Seminar zu ausgesuchten Berufs- und Studienbildern – im August 2021 steht eine Frage besonders im Mittelpunkt: "Kein Studienplatz – was nun?"

Als Ausbildungsberuf wird im August 2021 die Arbeit bei der Polizei näher beleuchtet. Unter dem Motto "Genau mein Fall" informiert Einstellungsberaterin Tina Giunta von der Polizeibehörde Mönchengladbach am Donnerstag, 19. August 2021, über die Voraussetzungen, die Bewerbungsmodalitäten, das Auswahlverfahren, Verdienst- und Aufstiegschancen, das Studium und natürlich den alltäglichen Dienst. Vorgestellt wird außerdem die neue Chance für Bewerberinnen und Bewerber mit Mittlerem Bildungsabschluss: "Next Level" bietet den Berufseinstieg über die neue zweijährige Fachoberschule. Die Online-Veranstaltung beginnt um 15 Uhr und endet um 16.30 Uhr.

Überblick über die Spezialisten-Sprechstunden, in denen donnerstags junge Menschen zu ausgesuchten Berufsbildern informiert werden:

  • "Karriere bei der Bundeswehr", 5. August 2021, 15 bis 16.30 Uhr, Referentin: Jeannette Kleist, Bundeswehr Mönchengladbach
  • "Kein Studienplatz – was nun?", 12. August 2021, 15 bis 17 Uhr, Referentin: Sandra Inderfurth, Agentur für Arbeit Mönchengladbach
  • "Kein Studienplatz – was nun?", 19. August 2021, 15 bis 17 Uhr, Referentin: Sandra Inderfurth, Agentur für Arbeit Mönchengladbach

Anmeldungen für die Spezialisten-Sprechstunden erfolgen über das Berufsinformationszentrum (BIZ) per E-Mail bis einen Tag vor der Veranstaltung an moenchengladbach.biz@arbeitsagentur.de (unter Angabe einer Telefonnummer). Die Referenten rufen während ihrer Beratungszeit zurück. Zum Online-Seminaren der Polizei erfolgt die Anmeldung ebenfalls per E-Mail bis einen Tag vor dem Angebot. Die Teilnehmer erhalten zum Termin einen Link, mit dem sie dem Video-Seminar beitreten können.


Digitale Vorträge über Kompetenzen für den Arbeitsmarkt von morgen

Die Arbeitswelt und die Berufsbilder verändern sich rasend schnell. Die neu entstehenden Strukturen bieten Chancen, die für eine berufliche Entwicklung genutzt werden können. Beschäftigte und arbeitsuchende Menschen sollten sich jetzt die Frage stellen, ob sie für die Zukunft beruflich gut aufgestellt sind, und sich je nach Antwort die Zeit nehmen, sich mit Neuorientierung, Qualifizierung und beruflicher Weiterbildung auseinandersetzen.

Die Berufsberatung im Erwerbsleben der Agentur für Arbeit bietet zu diesen Themen digitale Berufsorientierungsveranstaltungen an. Die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen ist kostenlos. Die digitalen Veranstaltungen der lebensbegleitenden Berufsberatung im August 2021:

  • "Bewerbungswege heute - Social Media und Soziale Netzwerke", 10. August 2021, 16 bis 17.30 Uhr, Referenten: Herr Dreyer, Herr Klümpen
  • "Berufliche Weiterbildung - Selbstinformationsmöglichkeiten der Bundesagentur für Arbeit", 17. August 2021, 16 bis 17.30 Uhr, Referenten: Herr Dreyer, Herr Klümpen
  • "Berufswahl für Leise in einer lauten Welt", 19. August 2021, 16 bis 17.30 Uhr, Referenten: Herr Heldmann, Herr Kraps
  • "Qualifizierungsmöglichkeiten für Beschäftigte - Finanzielle Realisierung meines beruflichen Weges", 26. August 2021, 16 bis 17.30 Uhr, Referentinnen: Frau Derks, Frau Neuschl
  • "Regionaler Arbeitsmarkt (den persönlichen Arbeitsmarkt einschätzen und sich zurechtfinden)", 30. August 2021, 16 bis 17.30 Uhr, Referent*innen: Frau Derks, Herr von Lüde

Eine Anmeldung zu den Skype-Veranstaltungen bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn ist per E-Mail an Moenchengladbach.BBiE@arbeitsagentur.de erforderlich, damit ein Zugangslink oder die Einwahlmöglichkeiten per Telefon zugeteilt werden kann. Genutzt wird für die digitalen Vorträge der Internet-Dienst Skype.