Frauen und Männer am Arbeitsmarkt

Wir unterstützen Sie sowohl beim Berufseinstieg als auch bei der Berufsrückkehr nach einer Familien- oder Pflegephase.

Berufseinstieg

Beim Übergang von Schule zu Studium oder Beruf stellen sich viele Fragen. Hier finden Sie Antworten und Informationen zu Girls' Day, Boys' Day, Komm-mach-MINT und zur vertieften Berufsorientierung.

Girls' Day – Mädchenzukunftstag

Bereits seit 2001 gibt es den Girls´ Day in Deutschland. Ziel ist es, Neugierde und Interesse für Berufe zu wecken, in denen Frauen bisher nur wenig vertreten sind, die gute Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten bieten und sehr gute Zukunftschancen bieten. Insbesondere technische und innovative neue Berufe sollen den Mädchen nähergebracht werden. Auch die Agentur für Arbeit München führt jährlich eine Aktion mit dem Deutschen Museum durch. Neugierig geworden? Weitere Informationen gibt es auf http://www.girls-day.de/ 

 

Boys' Day – Jungenzukunftstag

Parallel zum Girls´ Day wird seit 2011 auch ein Aktionstag für Jungen angeboten. Ziel des Boys´ Day ist es, Jungen die Berufsfelder Erziehung, Gesundheit und Pflege zu öffnen. Ein Tag in Pflegeheimen, Krankenhäusern oder Kindergärten hilft den Jungen, Interessen und Fähigkeiten an sich zu entdecken, die sie bisher nicht für möglich gehalten haben. Mit unterschiedlichen Kooperationspartnern führt die Agentur für Arbeit München ebenfalls Aktionen durch Weitere Informationen gibt es auf http://www.boys-day.de/

 

Komm, mach MINT

MINT – das steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Dahinter steckt der nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen mit dem Ziel, mehr Frauen für naturwissenschaftlich-technische Berufe zu begeistern. Die Zielgruppe sind junge Frauen an den Schnittstellen zwischen Schule und Studium, Ausbildung und Beruf. Auch in Bayern gibt es viele Angebote für Mädchen im MINT-Bereich. Den Link zum bundesweiten Projekt finden Sie hier http://www.komm-mach-mint.de/

 

Regionale Informationen zum Thema Ausbildung finden Sie im
BIZ der Agentur für Arbeit München

 

Girls' Day Akademie

Das Projekt richtet sich an Mädchen der 7.-10. Jahrgangsstufen an Realschulen und Gymnasien und findet zusätzlich zum regulären Unterricht statt. Die Girls‘ Day Akademie findet innerhalb eines Schuljahres wöchentlich als Arbeitsgemeinschaft statt. Die Teilnehmerinnen lernen naturwissenschaftliche und technische Inhalte anhand praktischer Arbeiten bei verschiedenen Bildungspartnern wie Unternehmen und Hochschulen kennen. Darüber hinaus werden Kommunikations- und Präsentationstrainings angeboten, die in der Schule aber auch später im Beruf einen optimalen Auftritt garantieren. Weitere Informationen gibt es auf www.girls-day-akademie.de


Wiedereinstieg in den Beruf nach Familienzeit oder Pflege

Sie wollen nach der Familienphase wieder zurück in den Beruf?
Sie suchen nach Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren?
Auf dieser Seite finden Sie Tipps und Informationen rund um das Thema Wiedereinstieg in den Beruf, z.B. unsere Veranstaltungen für Berufsrückkehrende, das regionale Modellprojekt power_m, das Lotsenportal „Perspektive Wiedereinstieg“ und vieles mehr.

Für viele Frauen und Männer stellt sich nach einer Familienphase die Frage, wie der berufliche Wiedereinstieg gestaltet werden kann und wie er gelingt. Der Wiedereinstieg ist nicht immer einfach, da Eltern oft nur unter erschwerten Bedingungen wieder erwerbstätig sein können. Kenntnisse, die nicht mehr aktuell sind, die Kinderbetreuung, die notwendige Neuorganisation der Aufgaben in der Familie, die Reaktionen in Ihrem persönlichen Umfeld und vieles andere sind typische Beispiele für Hürden auf dem Weg zum Wiedereinstieg.

Dennoch, der erfolgreiche berufliche Wiedereinstieg ist möglich – wichtig ist, dass Sie sich gut darauf vorbereiten und die vielen vorhandenen Informations- und Beratungsangebote nutzen.

Nachfolgend stellen wir Ihnen einige Angebote vor.

 

 Perspektive Wiedereinstieg 

Dieses interaktive Lotsenportal bietet in den Rubriken

  • Erste Orientierung
  • Wiedereinstieg konkret und
  • Nach dem Wiedereinstieg

eine Fülle an Informationen, Hinweisen und Erfahrungen. Das Portal stellt Frauen vor, die von ihrem Wiedereinstieg berichten und Sie durch Ihre Erfahrungen unterstützen können. Mit dem Wiedereinstiegscheck können Sie Fragen zu Ihrer Lebenssituation und Lebensplanung beantworten und nach wenigen Klicks erhalten Sei ein persönlich für Ihre Bedürfnisse zusammengestelltes Informationspaket.

Informationen bekommen über das Projekt erhalten Sie unter
www.perspektive-wiedereinstieg.de.

 

Regionale Angebote 

Im Raum München gibt es zahlreiche allgemeine Angebote zur Unterstützung bei Ihrem Wiedereinstieg in den Beruf, wie z.B. power_m, „Neuer Start“ etc., die Linkliste (Zusatzinformationen) bietet Ihnen einen Überblick dazu.

Branchen- oder tätigkeitsbezogen werden u.a. auch von Arbeitgeberverbänden spezielle Wiedereinstiegsprogramme angeboten.

Weitere überregionale Informationen und Veröffentlichungen finden Sie auf den zentralen Seiten zu den Themen Familie und Kinder und Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

 

Agentur für Arbeit – Beratung zum Wiedereinstieg

In der Agentur für Arbeit München steht Ihnen eine Wiedereinstiegsberaterin zur Seite. Sie erhalten eine umfassende Beratung zum Thema Wiedereinstieg in den Beruf nach der Familienzeit beziehungsweise nach Zeiten der Pflege von Angehörigen. Gerne können Sie das Angebot eines persönlichen Beratungsgesprächs oder einen Telefonkontakt in Anspruch nehmen.

Wöchentlich findet montags von 9:00 – 11:00 Uhr eine offene Telefonsprechstunde statt.

Ihre Wiedereinstiegsberaterin in der Agentur für Arbeit München ist

Gabriele Höferer
Telefon (089) 5154-6120 und
E-Mail: Muenchen.BCA@arbeitsagentur.de