08.07.2021 | Presseinfo Nr. 36

Umbau der Pforzheimer Arbeitsagentur in nächster Bauphase

Umbau der Pforzheimer Arbeitsagentur in nächster Bauphase: Mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist an den kommenden Samstagen zu rechnen

Für die Anlieferung und Montage eines Erweiterungsbaus wird in Pforzheim die vierspurige Luisenstraße auf Höhe der Arbeitsagentur teilweise gesperrt. Fußgänger müssen dann den gegenüberliegenden Gehweg benutzen. Der Verkehr wird in beiden Richtungen einspurig fließen. Die Verkehrsführung wird entsprechend beschildert. Die Baumaßnahme wird ausschließlich samstags durchgeführt und zwar zu einer verkehrsschwachen Zeit. Die Luisenstraße auf Höhe der Hausnummer 32 ist somit an den folgenden Samstagen - 10. Juli,17. Juli und 24. Juli -  in der Zeit von 16.00 bis 22.00 Uhr teilweise gesperrt. 

„An der rechten Seite des Gebäudes wird im Zuge der aktuellen Umbauarbeiten ein sehr großes Bauelement angebracht, für dessen Anlieferung ein mobiler Kran erforderlich ist, der entsprechend Platz benötigt“, sagt Sibylle Fischer, stellvertretende Pressesprecherin der Arbeitsagentur Nagold-Pforzheim. „Das Element dient als optischer Übergang zum Nachbargebäude und ist im Rahmen der vorgeschriebenen Blockrandbebauung Teil der aktuellen Modernisierungsmaßnahme“, so die Pressesprecherin.