22.09.2020 | Presseinfo Nr. 45

Start der Ausbildung

In der Neubrandenburger Arbeitsagentur starten auch in diesem Jahr wieder Talente ihre Karriere. Seit Beginn des Monats sind 4 Auszubildende beziehungsweise 3 Studierende neu an Bord. Die sechs Frauen und ein Mann beginnen ihre Ausbildung zum/r Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen oder absolvieren einen dualen Studiengang „Arbeitsmarktmanagement“ bzw. „Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung“. 

Dazu der Chef der Neubrandenburger Arbeitsagentur, Thomas Besse: „Wir haben uns bewusst entschieden, weiter aktiv in die Zukunft zu investieren und jungen Schulabgängern eine Zukunftsperspektive zu bieten. Denn die andauernde Corona-Pandemie zeigt: wir brauchen weiter gut ausgebildete Mitarbeitende, um Deutschland sicher durch die Krise zu bringen.“

Mit den Neuzugängen befinden sich nun in Neubrandenburg 25 Personen in dualer Ausbildung oder Studium.