29.09.2020 | Presseinfo Nr. 55

So gelingt der Weg zurück in den Beruf

Sie möchten zurück in den Beruf und fragen sich, wie das funktionieren kann?

So gelingt der Weg zurück in den Beruf

Telefonaktion mit Tipps und Hinweisen am 6. Oktober 2020

 

Sie möchten zurück in den Beruf und fragen sich, wie das funktionieren kann? Der erneute Einstieg in das Erwerbsleben nach einer Zeit der Kinderbetreuung oder der Pflege von Angehörigen ist ein Schritt, der viel Planung, Organisation und Durchhaltevermögen erfordert.

 

Viele Fragen müssen bereits vor dem Versenden einer Bewerbung geklärt werden:

· Wie gelingt es mir, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen?

· Wie finde ich die Tätigkeit, die zu mir passt?

· Welche Arbeitszeitmodelle sind für mich denkbar?

· Wie kann mich die Agentur für Arbeit unterstützen?

 

Corinna Schmidt, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt in der Agentur für Arbeit Neumünster, und Brigitte Deck, Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e. V., Kiel, informieren zu diesen und ähnlichen Fragen und stellen die Vielfalt der Unterstützungsmöglichkeiten der Agentur für Arbeit vor. Wertvolle Anregungen und Tipps erwarten Sie. Das Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V. setzt das Projekt „Perspektive Wiedereinstieg – Leinen los“ um. Hier werden Berufsrückkehrer*innen bei der Orientierung, Planung und Umsetzung des beruflichen Wiedereinstiegs unterstützt, so zum Beispiel Jana Göllner*:

Die Biologin ist seit der Geburt ihrer kleinen Tochter zu Hause - die Erwerbsarbeit des Mannes ging "erstmal" vor. Doch nun will die Naturwissenschaftlerin wieder die eigene Karriere in den Blick nehmen, "vielleicht mehr als nur den Anschluss nicht verpassen", wie sie sagt. Nicht selten ist das eines der großen Probleme beim Wiedereinstieg in das - immer schnelllebiger werdende - Erwerbsleben. Und auch die Isolation in der Familienarbeit wirkt sich für viele Frauen negativ aus.

"Mir fällt zu Hause die Decke auf den Kopf", sagt sie. "Im Frauennetzwerk kann ich Kontakte knüpfen, mich mit Frauen in ähnlichen Situationen austauschen und bekomme professionelle, bedarfsgerechte Unterstützung zur Vorbereitung meines Wiedereinstiegs. Besonders die Möglichkeit des flankierenden, individuellen Coachings finde ich großartig. Das hilft mir wirklich sehr."

Sie möchten mehr erfahren?

 

Rufen Sie uns am Dienstag, 06. Oktober 2020, in der Zeit von 9.00 – 11.00 Uhr an!

So erreichen Sie die Expertinnen:

· Corinna Schmidt (Agentur für Arbeit Neumünster): 04321 943 210

· Brigitte Deck (Frauennetzwerk Kiel): 0431 678830

 

* Name geändert