16.09.2020 | Presseinfo Nr. 45

Bundesweite Aktionswochen des BMAS zur Fachkräftesicherung

Agentur für Arbeit Neuruppin beteiligt sich in den Landkreisen Oberhavel, Havelland und der Prignitz

Die bundesweiten Aktionswochen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) “Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen” finden bereits zum dritten Mal statt. Ziel ist es, auf die Bedeutung der Fachkräftesicherung für die nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft der Unternehmen aufmerksam zu machen.

In diesem Zusammenhang führt die Agentur für Arbeit Neuruppin an 3 Aktionstagen Gesprächsrunden bei lokalen Arbeitgebern durch.

  • Havelland: 24.09.2020
  • Oberhavel: 24.09.2020
  • Prignitz: 22.09.2020

Inhalt der Gesprächsrunden wird u.a. ein Austausch zu Zukunftsbranchen, zur Bewerbergewinnung, zum Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“, zur Qualifizierung von Quereinsteiger/innen für Berufe bzw. Tätigkeiten mit digitalen Inhalten, zum Arbeitserlaubnisverfahren, zur Gewinnung älterer Arbeitnehmer/innen und Werkstudent/innen sowie zu langfristigen Zukunftsperspektiven in der Region sein.

Außerdem wird durch Frau Diana Buschmann, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Neuruppin, ein Beratungstag für Berufsrückkehrende angeboten.

 

Offener Telefonsprechtag

Back in Business

23. September 2020

09:00 Uhr – 12:00 Uhr

 

Berufsrückkehrende sind Frauen und Männer, die nach einer Eltern- oder Pflegezeit eine neue berufliche Perspektive suchen. Beim Wiedereinstieg ins Arbeitsleben kann die Agentur für Arbeit Neuruppin mit gezielter Weiterbildung, Gesprächen über berufliche Alternativen oder Informationen zu regionalen Arbeitsangeboten unterstützen. Frau Buschmann steht als Ansprechpartnerin für offene Fragen und Bewerbungstipps zur Verfügung.

Wer schon einen konkreten Beratungswunsch hat, kann unter Neuruppin.BCA@arbeitsagentur.de einen Telefontermin vereinbaren.