04.08.2020 | Presseinfo Nr. 39

Die Ausbildung läuft nicht rund? Prüfungsstress muss nicht sein!

Drei Unterstützungsangebote der Agentur für Arbeit Neuruppin
 

„Die Worte Zwischenprüfung und Abschlussprüfung können bei dem ein oder anderen Jugendlichen während der Ausbildung durchaus leichte Panikattacken hervorrufen. Manchmal braucht es etwas Hilfe von außen, wenn die Noten einfach nicht besser werden wollen oder andere Probleme einem die Aufmerksamkeit für das Ziel „Erfolgreicher Ausbildungsabschluss“ rauben. Wir helfen den Auszubildenden“, so Beate Kostka, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Neuruppin.

Jugendliche können zum Beispiel über ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) Unterstützung durch einen Bildungsträger erhalten, wenn der Prüfungserfolg gefährdet ist. Der Träger kümmert sich individuell und bietet Nachhilfeunterricht für verschiedene Fächer an. Auch bei der Vorbereitung auf die Zwischen- oder Abschlussprüfung werden die Jugendlichen begleitet. Persönliche Probleme im Ausbildungsbetrieb werden ebenfalls besprochen und nach Lösungswegen gesucht.

Ein neues Angebot in diesem Sommer: Jugendliche in einer Ausbildung können auch online Nachhilfe erhalten. Die Teilnahme an den ausbildungsbegleitenden Hilfen online (abH online) umfasst dieselben Voraussetzungen und Inhalte wie die ausbildungsbegleitenden Hilfen mit dem Unterschied, dass der Unterricht und Kontakt mit dem Bildungsträger online erfolgt. Es fallen also keine zusätzlichen Fahrzeiten an und der Unterricht ist unter Beachtung der technischen Voraussetzungen (Laptop, Internet etc.) an jedem Ort möglich. Daher ist die Maßnahme besonders geeignet für Auszubildende mit wechselnden Arbeitszeiten und Arbeitsorten sowie weiten Fahrtwegen zwischen Wohnort, Arbeitgeber, Berufsschule und Bildungsträger. Eine Teilnahmemöglichkeit besteht ab dem 15.08.2020. Jugendliche, die Hilfe benötigen sollten sich frühzeitig melden, die Platzzahlen sind begrenzt.

Eine weitere Möglichkeit Unterstützung während der Ausbildung zu erhalten, ist die Teilnahme an der Assistierten Ausbildung (AsA). Ebenso wie bei den ausbildungsbegleitenden Hilfen erhalten die Jugendlichen Nachhilfeunterricht, werden auf Prüfungen vorbereitet und bei persönlichen Problemen und einer Lösungsfindung unterstützt. Zusätzlich zu den in abH enthaltenen Services, bietet die AsA eine sozialpädagogische Begleitung an. Diese steht auch dann helfend bereit, wenn es Schwierigkeiten in der Ausbildung gibt, die nichts mit der Berufsschule zu tun haben.

Welche der vorgestellten Unterstützungsmöglichkeiten für den Jugendlichen am besten passt, wird in einem Gespräch mit der Berufsberaterin oder dem Berufsberater gemeinsam erarbeitet.

Wichtig: Die Unterstützung ist für die Jugendlichen kostenlos!

 

Für Fragen steht die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Neuruppin unter folgenden regionalen Rufnummern zur Verfügung:

• für die Landkreise Ostprignitz-Ruppin und Prignitz: 03391 69 5000

• für die Landkreise Oberhavel und Havelland: 03391 69 4000

Die Hotlines sind montags bis mittwochs 10-15 Uhr sowie donnerstags 10-18 Uhr erreichbar. Darüber hinaus ist eine Kontaktaufnahme über die Hotline 0800 4 5555 00 montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr möglich.

 

Weiterführende Informationen hier:

Flyer So schaffst Du deine Ausbildung – ausbildungsbegleitende Hilfen

Flyer Deinen Berufsabschluss schaffen! - Assistierte Ausbildung.