Qualifizierungsplanung

Qualifizierungsplanung 2022 der Agentur für Arbeit Neuruppin

Vorwort zur Qualifizierungsplanung 2022 der Agentur Neuruppin inklusiver ihrer Geschäftsstellen und JobCentern

Die aufgeführten Qualifizierungen sind an den Bedarfen des Arbeitsmarktes der Region Neuruppin ausgerichtet.

  • Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt. Fachkräte sichern das Wachstum in der Region.

Qualifizierungen dienen der nachhaltigen Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung oder der Vorbereitung darauf.

  • In der aktuellen Situation (Pandemie) werden alle Möglichkeiten genutzt. Betriebliche Praxisphasen sind Bestandteil von Qualifizierungen. Auf die Aufnahme einer Beschäftigung im Anschluss wird aktiv durch alle Beteiligten hingewirkt.
  • Die Förderentscheidung über eine Qualifizierungsmaßnahme erfolgt individuell und bedarfsbezogen auf Basis der im Profiling festgestellten Handlungsbedarfe, den bereits vorhandenen Vorkenntnissen und der Neigung der Kund*innen.
  • Die aufgeführten Berufe dienen der Orientierung und sind nicht als Vorgaben zu verstehen. Wenn wir eine Förderung für notwendig erachten und die Kund*innen aus unserer Sicht die Eignung und Motivation mitbringen, gehen wir auch Risiken bei der Förderung ein und machen unseren Kunden Mut, sich zu qualifizieren.

Geringqualifizierte sowie Langzeitarbeitslose und Ältere werden zur Verbesserung ihrer Beschäftigungsfähigkeit zu Wegen und Möglichkeiten der Qualifizierung beraten und durch Qualifizierungen unterstützt.

  • Dabei werden die individuellen Bedarfe der Kund*innen berücksichtigt.
  • Für Geringqualifizierte, für die eine Umschulung nicht in Frage kommt, werden Angebote an berufsanschlussfähigen Teilqualifizierungen vorgeschlagen.
  • Sie werden damit zur Aufnahme von Tätigkeiten befähigt und können schrittweise einen Berufsabschluss über die Externenprüfung erreichen.