10.09.2019 | Presseinfo Nr. 26

Connecting in Nordhausen

Der Wettbewerb um gut qualifiziertes Personal ist hoch. Um Fachkräfte zu gewinnen, lohnt es sich, die Personalsuche auf das Ausland auszuweiten. Doch für viele Unternehmen ist dies ein großer Schritt, der mit Unsicherheiten und Fragen verbunden ist.

Die Agentur für Arbeit wird deshalb am

 

11. September 2019

von 15 bis 18 Uhr

im Erdgeschoss Nordhausen, Uferstraße 2

 

 

eine Informationsmesse für Arbeitgeber zur Einstellung und Beschäftigung von Fachkräften aus dem Ausland unter dem Titel „Connecting Thüringen“ veranstalten.

 

Was bringt mir das Fachkräfteeinwanderungsgesetz? Wie kann mich die Arbeitsagentur fördern? und Welche praktischen Erfahrungen gibt es bereits? Das sind nur einige der Fragen, auf die Unternehmer Antworten bekommen können. Darüber hinaus stellt sich das Deutsch-Ukrainische Bildungszentrum aus Lemberg vor. Die Industrie- und Handelskammer Erfurt, die Firmenausbildungsverbund Service gGmbh, die Handwerkskammer Erfurt und der Europa-Service Nordthüringen geben wichtige Impulse.