05.05.2020 | Presseinfo Nr. 35

#ZukunftKlarmachen

Berufsberater machen jetzt startklar für die berufliche Zukunft

Für einige Abschlussklassen hat die Schule gerade wieder begonnen. Weitere Klassen ziehen in den nächsten Wochen nach. Auch bei der Berufswahl heißt es für viele Schülerinnen und Schüler inmitten der Corona-Krise einen Neustart zu finden. Auf dem Weg in die Ausbildung oder das Studium stehen die Berufsberater der Arbeitsagentur den Jugendlichen auch weiter zu Seite. Anders als bislang gewohnt, geschieht dies nicht in der Schule oder im persönlichen Gespräch.

Die Berufsberater der Arbeitsagentur sind jetzt insbesondere für alle die Jugendlichen da, die in diesem Jahr die Schule verlassen werden. Sie zeigen Wege auf und vermitteln auch weiter in Ausbildung sowie in das duale Studium. Bis auf Weiteres findet Beratung telefonisch oder per Mail statt.

Zusätzlich startet die bundesweite Kampagne #ZukunftKlarmachen, die auf die digitalen Angebote für Jugendliche der Bundesagentur für Arbeit aufmerksam macht. Am 07. Mai 2020 findet um 16:00 Uhr eine „Fragen und Antworten-Sessions“ live auf dem YouTube-Kanal der Bundesagentur für Arbeit statt. Die Botschaft lautet: „Nutzt JETZT die Zeit, euch zu informieren, wie eure berufliche Zukunft aussehen kann.“ Teilnehmen kann jeder Jugendliche einfach auf dem Kanal der Bundesagentur für Arbeit.

Für telefonische Beratungstermine mit einem Berufsberater können die persönlichen Kontaktdaten, sowie die kostenlose Rufnummer 0800 4 5555 00 genutzt werden.