10.01.2019 | Presseinfo Nr. 3

Mal woanders Erfahrungen sammeln!

Informationsveranstaltung im BIZ Nordhorn zu den Themen Au-pair, Work und Travel und Sommerjobs

Für junge Leute ab 18 Jahren stellt sich häufig die Frage: Was mache ich nach Schulabschluss oder Ausbildung? Nehme ich ein Studium auf oder bleibe ich im Ausbildungsbetrieb? Vielleicht ist da ein Auslandsaufenthalt genau die richtige Alternative. Denn neben der Verbesserung der Sprachkenntnisse und dem Sammeln von Berufs- und Lebenserfahrung nimmt auch die kulturelle Kompetenz zu – und dies wird für den beruflichen Alltag immer wichtiger.

Über die Möglichkeiten, nützliche Auslandserfahrung zu sammeln, informiert Daniela Baving von der Austauschorganisation AIFS am Dienstag, den 15. Januar um 16:00 Uhr im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Nordhorn (Stadtring 9-15, Nordhorn).

Gerade Voraussetzungen, Dauer der verschiedenen Programme, entstehende Kosten, Vergütung und organisatorischer Ablauf können in der Veranstaltung im BIZ Nordhorn genau erklärt und „abgeklopft“ werden. Für ausreichend Info-Material ist durch die Referentin selbstverständlich gesorgt.

Alle Interessierten sind herzlich zu dieser kostenlosen Informationsveranstaltung eingeladen. Um eine Anmeldung zum Vortrag wird gebeten. Weitere Informationen gibt es unter: www.arbeitsagentur.de/Veranstaltungen.