20.02.2019 | Presseinfo Nr. 13

Arbeitsagentur beteiligt sich am Zukunftstag

Schülerinnen und Schüler der Klasse 5-10 können sich über die Arbeitsagentur, ihre Aufgaben und die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten informieren.

In Deutschland wird im Rahmen eines bundesweiten Aktionsprogramms seit 2001 jährlich der „Girls' Day" durchgeführt. In vielen Bundesländern wird dieser Tag als „Girls' Day" und seit einigen Jahren zusätzlich als „Boys' Day" veranstaltet, um den Mädchen und Jungen eine Vielzahl von Berufen näher zu bringen, die sie bei ihrer Berufswahl eher selten in Betracht ziehen würden. Das Land Niedersachsen hat sich entschlossen, diesen Tag als „Zukunftstag für Mädchen und Jungen" zu gestalten. In diesem Jahr findet der Zukunftstag am Donnerstag, den 28. März statt.

Erstmalig beteiligt sich die Agentur für Arbeit Nordhorn am Zukunftstag. Schülerinnen und Schüler der Klasse 5-10 können sich über die Arbeitsagentur, ihre Aufgaben und die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten informieren. Vormittags wird ein spannendes Programm mit BIZ-Rallye und Foto-Aktion angeboten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wird der Tag beim Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) in Nordhorn fortgesetzt. Hier werden einige typische Ausbildungsberufe im Handwerk vorgestellt. Der Tag beginnt um 9:00 Uhr im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Nordhorn. Das Veranstaltungsende ist für ca. 16:30 Uhr vorgesehen.

Anmeldungen unter Angabe von Name, Klasse und Alter werden ab sofort per E-Mail unter Nordhorn.BCA@arbeitsagentur.de oder telefonisch unter 05921 870125 entgegen genommen. 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldeschluss ist der 22. März. Die Veranstaltung ist kostenfrei.