13.01.2021 | Presseinfo Nr. 2

„BAM im JAM“ findet in diesem Jahr digital statt

Am 28. Januar organisiert die JBA den digitalen „BAM im JAM“. Die Vertreter der JBA laden dazu alle Jugendlichen unter 25 Jahren ein, sich rund um die Themen Ausbildung, Beruf und Schule zu informieren.
 

Die Lebenssituationen von Jugendlichen können ganz unterschiedlich sein. Egal, ob man noch zur Schule geht, Probleme in der Berufsausbildung hat oder noch gar nicht weiß, wie es weitergehen kann. Unterstützung bieten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendberufsagentur Landkreis Emsland (JBA).

Am 28. Januar organisiert die JBA den digitalen „BAM im JAM“. Die Vertreter der JBA laden dazu alle Jugendlichen unter 25 Jahren ein, sich rund um die Themen Ausbildung, Beruf und Schule zu informieren. In der Zeit von 11.45 bis 13.30 Uhr können Interessierte verschiedene Videobeitrage zu den Themen „Berufsberatung“, „Stellensuche“ „schulische Möglichkeiten an der BBS“, „Bewerbungen“ und „Alternativen“ sehen. Nach jedem Beitrag besteht die Möglichkeit Fragen zum Thema über eine Chatfunktion zu stellen.

Der Link zu dem Livestream, sowie weitere Informationen sind auf der Internetseite des Jugend- und Kulturzentrums Meppen zu finden, unter www.jam-meppen.de.

Die Jugendberufsagentur ist eine Kooperation aus der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter und der Jugendhilfe, die gemeinsam mit den Berufsschulen im Landkreis Emsland beim Übergang von Schule in Ausbildung und Beruf unterstützen.