02.11.2022 | Presseinfo Nr. 30

Arbeitsmarktbericht Oktober 2022 - Nürnberger Arbeitsmarkt auch im Oktober ohne Eintrübung

Saisonüblicher Rückgang der Arbeitslosigkeit bei weiterhin hoher Nachfrage nach Arbeitskräften. 
 

„Unser regionaler Arbeitsmarkt zeigte sich auch im Oktober trotz der sich mehrenden Rezessionssignale unbeeindruckt. Saisonüblich haben wir im Oktober wieder einen Rückgang der Arbeitslosigkeit verzeichnet. Diese Entwicklung ist auf die jungen Menschen zurückzuführen, die nun mit ihrer Ausbildung bzw. Ihrem Studium begonnen haben. Es zeigt sich auch immer mehr, dass sich aufgrund der Demographie die arbeitsmarktliche Entwicklung von der konjunkturellen abkoppelt. Zu sehen ist dies insbesondere bei den der Agentur neu gemeldeten offenen Stellen und deren Bestand, die Unternehmen suchen fast flächendeckend Personal,“ so Torsten Brandes, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Nürnberg.

Den gesamten Arbeitsmarktbericht für den Monat Oktober 2022 finden sie hier:

Eckwerte des Arbeitsmarktes

Auch in diesem Monat enthalten die Eckwerte zusätzlich zu den Werten aus 2022 auch den jeweiligen Monat aus dem Jahr 2019, um das Vorkrisenniveau aufzuzeigen.

In unserer Übersicht zu den Eckwerten der Agentur für Arbeit Nürnberg finden Sie die

  • Eckwerte zum Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Nürnberg im  Oktober 2022 & 2019
  • Eckwerte zum Arbeitsmarkt der Stadt Nürnberg im Oktober 2022 & 2019
  • Eckwerte zum Arbeitsmarkt des Landkreises Nürnberger Land im Oktober 2022 & 2019
  • Eckwerte zum Arbeitsmarkt der Stadt Schwabach im Oktober 2022 & 2019